Nach Oben
Hey Leute, ich hoffe ihr seid alle gut und vor allem gesund in das neue Jahr gestartet und habt ein paar ruhige Tage verbracht. Auch wir als Mannschaft haben unsere freie Zeit genossen und konnten neue Kraft für die nächsten Aufgaben tanken. Nach einer anstrengenden und Kräfte zehrenden ersten Hälfte der Saison hat die Pause sehr gut getan. Allerdings freut man sich nach ein paar Wochen auch, wenn es endlich wieder losgeht und man auf dem Platz steht. Hallenturniere Das Jahr hat für uns mit Hallenturnieren begonnen. Beim „Harder 13 Cup“ in der SAP Arena durften wir uns mit einigen Bundesligisten messen und zeigten ordentliche Leistungen vor allem gegen Darmstadt 98 und gegen den Karlsruher SC. Letztendlich reichte es zwar nur für den vierten Platz, dennoch konnten wir mit dem Auftreten zufrieden sein. Beim „Sparkassen Cup“ in Ketsch traten wir mit einigen Nachwuchsspielern an und scheiterten hier bereits in der Vorrunde. Dafür wurden wir im letzten Hallenturnier, dem „Morgen Masters“ in Mannheim unserer Favoritenrolle gerecht und nahmen den Pokal verdient entgegen. Vorbereitungsphase Neben den Hallenturnieren starteten wir Anfang Januar auch wieder mit der Vorbereitung. Zum Auftak
Jeder der schon einmal einen entscheidenden Elfmeter in der Nachspielzeit geschossen hat, kennt dieses Gefühl. Drucksituationen im Punktspiel! Alle Augen sind auf dich gerichtet, der Puls schlägt schneller und die Muskeln fühlen sich schlapp – ja man könnte fast sagen wie Pudding an! Der Druck war zu hoch, die Nerven haben versagt! Diesen Satz hat der ein oder andere bestimmt schon einmal gehört oder sogar selbst ausgesprochen.Nicht nur beim Elfmeterschießen kann es zu solchen Situationen kommen. Oft sind auch gerade d
SV Waldhof Mannheim - Morris Nag kann mit Druck umgehen
SV Waldhof Mannheim - Morris Nag
Du triffst wie du isst Das stimmt natürlich nicht zu 100 Prozent, aber wer sich richtig ernährt, ist im Spiel nicht nur körperlich leistungsfähiger, sondern auch mental bei der Sache. Das ist besonders wichtig, wenn es mal über die 90 Minuten hinaus
Hey Leute, Das erste halbe Jahr dieser Saison ist nun vorbei und wir können ein durchaus positives Fazit ziehen. Einziger Wermutstropfen ist unser Ausscheiden im Pokal-Halbfinale gegen Heidelberg-Kirchheim. Dafür läuft es in der Liga umso besser. Un
Hey Leute, das Jahr neigt sich dem Ende zu und so auch die erste Hälfte der Saison. In den nächsten zwei Wochen haben wir allerdings noch einmal vier Spiele vor der Brust. Das heißt ein anstrengendes Restprogramm, bevor der wohlverdiente Urlaub ansteht! Zurzeit befinden wir uns wahrscheinlich in unserer besten Phase der bisherigen Saison. Unsere Siegesserie konnten wir auf beachtliche sechs Siege in Folge ausbauen. Nach den Siegen gegen Pirmasens, Watzenborn-Steinberg und Nöttingen gewannen wir auch unser Heimspiel gegen Eintracht Trier.Mit den Auswärtsspielen gegen die direkten Konkurrenten aus Hoffenheim und Elversberg hatten wir zwei richtige Gradmesser vor uns. In diesen Spielen zeigten wir unsere Klasse und konnten beide Spiele für uns entscheiden.In Hoffenheim erkämpften wir durch eine taktisch sehr gute Leistung ein verdienten 2:1-Sieg. So fuhren wir mit viel Selbstvertrauen zum Spitzenreiter nach Elversberg. Mit einer großen kämpferischen Leistung drehten wir einen 1:0-Rückstand noch in einem enorm wichtigen 2:1-Auswärtssieg. Aufgrund der wetterbedingten Absage unseres Heims
SV Waldhof Torjubel
Sv Waldhof Mannheim Torjubel
Hey Leute, und schon wieder ist ein Monat vorbei! Was bei uns im SV Waldhof so alles passiert ist? Hier ein kurzes Update: In diesem Monat waren wir leider vom Verletzungspech verfolgt und mussten einige Ausfälle hinnehmen. Dies war auch ein Grund, weshalb wir ergebnistechnisch in einer kleinen Krise stecken.Nach den beiden torlosen Remis gegen die zweite Mannschaft vom VfB Stuttgart und Worms ko
Hey Leute, nachdem ich im letzten Beitrag nur über positive Ergebnisse berichten konnte, ist das diesmal leider nicht der Fall. Seit vier Spielen warten wir nun auf einen Sieg. Aber so ist das im Fußball und erst recht in einer so ausgeglichenen Lig
Morris Nag im Spiel gegen den VfB Stuttgart II
von Maurice
Oftmals liegt das entscheidende Fitzelchen, das über Sieg und Niederlage entscheidet im Detail. So kann beispielsweise auch der „richtige“ und vor allem gesunde Schlaf das Leistungsvermögen eines Fußballers erheblich steigern. Klar, dass ihr nicht fit seid, wenn ihr die ganze Nacht durchgemacht habt und dann total verballert morgens zum Spiel erscheint, ABER, gesunder Schlaf kann tatsächlich eine
Mehr Leistung durch gesunden Schlaf
von Maurice
Egal ob in der Vorbereitung auf das Spiel oder beim Feiern nach einem Sieg, die Musik ist immer der Stimmungsbringer. Nichts macht Fußballer vor einem Spiel heißer und fokussierter als Musik. Genau deswegen ist sie von der untersten Spielklasse bis zur Bundesliga nicht mehr wegzudenken. Jeder von uns kennt die Bilder vor beispielsweise einem Champions League Spiel, wenn Stars wie Cristiano Ronaldo, Jerôme Boateng oder Gareth Bale mit fetten Kopfhörern aus dem Mannschaftsbus steigen und ins Stadion einlaufen, um ihre Konzentrationsphase auf die 90min einzuleiten und sich mit ihren Lieblingssongs zu pushen. Gute Musik = Gute Stimmung Welche Musik die "richtige" für die Vorbereitung auf ein Spiel ist, lässt sich pauschal nicht beantworten. Fakt ist, dass ein optimal "heißes" und motiviertes Team mehr Leistung auf dem Platz bringt als eine verschlafene Truppe, die nicht aus den Püschen kommt. Die richtige Musik zu finden ist da aber trotzdem immer eine schwierige Gratwanderung, denn schli
Wie Ihr Euch mit Musik auf ein Fußballspiel einstimmen könnt
Newsletter