Nach Oben
Krafttraining steht bei vielen Läufern nicht an oberster Stelle; dabei ist ein differenziertes Krafttraining so essentiell für einen Läufer. Viele Läufer unterschätzen die positive Wirkung, die das Krafttraining auf das Laufverhalten hat. Sie wissen nicht, dass eine gut trainierte Muskulatur weniger verletzungsanfällig ist und sogar schneller macht. Was passiert beim Krafttraining? Es werden über die Kraft hinaus auch alle anderen motorischen Grundeigenschaften trainiert. Es werden vielfältige neuromuskuläre Programme geschrieben, der Körper hormonell in den Aufbaumodus gebracht, die Gefäße trainiert, alle belasteten Gewebe, wie Knochen, Sehnen, Knorpel, Muskeln, Faszien, Bänder, Menisken oder Bandscheiben gekräftigt, der Sauerstofftransport im Körper verbessert, neue Nervenzellen gebildet, die Fettdepots abgebaut, das Immunsystem aktiviert u. v. m. Natürlich sollte das Krafttraining auch dementsprechend gestaltet werden. Ins Fitnessstudio zu gehen sich auf die Bank zu legen oder sich
Freie Kniebeuge
Ausfallschritte
Wann hast du das letzte Mal Hüttenkäse gegessen - oder hast du ihn überhaupt schon gegessen? Hüttenkäse wird vollkommen unterschätzt. Wenige Kalorien, viele Proteine und Kalzium. Pro 100 g findest du nur 4,5 g Fett und kaum Kohlenhydrate aber dafür 13 g Proteine und 95 mg Kalzium! Also nicht nur gut für die Figur, sondern auch für Knochen und Zähne. Denn zusätzlich ist auch noch das Vitamin K enthalten, das dafür sorgt, dass das Kalzium besser aufgenommen werden kann und die große Menge an fast allen B-Vitaminen ist g
von Helen
Wer mal so richtig ins Schwitzen kommen möchte, und das in kurzer Zeit, sollte mal die folgenden Übungen ausprobieren. Sie eignen sich auch gut in Kombination mit einer Joggingrunde für diejenigen, die etwas Abwechslung mögen. Beim Intervalltraining kombiniert man abwechselnd Belastungs- und Erholungsphasen, aber nie so lange, dass man sich komplett erholen kann. Am besten macht ihr jede Übung zunächst für 30 Sekunden bis 1 Minute, je nach Fitnesslevel, und erholt euch dazwischen für 30 Sekunden. Wenn ihr jede Übung 5x
Strecksprung
Burpee
Liegestütze gehören zu einer der häufigsten Übungen, die in Workouts verwendet werden. Deswegen ist es gut zu wissen, wie die Technik richtig funktioniert, wie auch Anfänger mit ihnen starten können und wie man sie schwieriger gestalten kann! Liegestütze für Anfänger Liegestütze können ziemlich schwierig sein, wenn man sie noch nie gemacht hat. Das wichtigste vorab ist aber die Technik. Mit der richtigen Technik kann man auch mit vereinfachten Liegestützen anfangen, z.B auf den Knien. So kannst du anfa
Wisst ihr noch was Superkompensation ist? Da war was mit Belastung und Pausen und Leistungsniveau. Im optimalen Fall werde ich durch Training immer besser. Es besteht nämlich ein dynamisches Gleichgewicht zwischen Belastung und Anpassungsreaktion. Ich trainiere und mein Körper arbeitet in der Erholungsphase schon mal vor, um für die nächste Anstrengung (besser) vorbereitet zu sein. Es ist also wichtig, regelmäßig zu trainieren, um besser zu werden! Pausen sind aber auch wichtig – das lernt ihr am Montag
Leistungsniveau
Newsletter