Nach Oben
Wir präsentieren euch heute die coolsten Produkte auf dem Markt, die als sogenannte Verwandlungskünstler mehrere Funktionen in einem mit sich bringen! Hinter diesen neuen Artikeln steckt viel Technologie und detaillierte Entwicklungsarbeit der einzelnen Marken, sodass intensiv auf Kundenwünsche eingegangen werden konnte. Lest jetzt, welche beeindruckenden Neuheiten unsere Outdoorwelt verändern: Arc’teryx Footwear Technologie: Separate Außen- und Innenschuhe Die hochwertige kanadische Outdoormarke Arc’teryx zeigt 8 neue Schuhmodelle für Männer und Frauen, aufgeteilt in Zustiegsschuhe (Acrux-Modelle) und Hiking-Modelle (Bora Mid). Allen gemeinsam ist der „Arc’teryx Adaptive Fit“: Separat gefertigte Außen- und Innenschuhe. Der vollständig elastische Innenschuh mit Gore-Tex®-Ausstattung sorgt für besten Sitz ohne Faltenbildung bei allen möglichen Fußtypen. Beim Acrux2 FL ist alles auf optimalen Tragekomfort und Trittsicherheit beim alpinen Zustieg ausgerichtet: - Der vollständig nahtfrei laminierte Schaft aus vier Komponenten umschließt die Brand- und EVA-Zwischensohle bis herunter z
Jeder der nach Herausforderungen sucht, hat schon mit dem Gedanken gespielt, sich für einen Hindernislauf anzumelden. In Deutschland gewinnen Läufe wie Tough Mudder oder der Ferropolis Strongman Run immer mehr an Beliebtheit – höchste Zeit sich auch Gedanken darüber zu machen, welche Ausrüstung geeignet ist, um sich selbst den größtmöglichen Vorteil zu garantieren! 1. Festes und leichtes Schuhwer
Über einen Monat war ich im Himalaya in Ost-Nepal unterwegs, über einen Monat lang habe ich die Funktionsunterwäsche von X-Bionic im Test gehabt. Mit dem Funktionshemd und der Funktionshose "Radiacator" wurden unterschiedlichste Klimazonen im Rahme
von Helen
Ich liebe Merino! Wirklich... bei all meinen Touren schwöre ich inzwischen auf Merino Unterwäsche und Shirts – das geniale Material saugt den Schweiß auf ohne zu müffeln und hält den Temperaturhaushalt des Körpers im Gleichgewicht – egal ob bei Hitze oder Kälte.Bisher waren Merinoklamotten allerdings meistens uncoole, einfarbige, enge und kratzige Teile und daher etwas ungeliebt, das ist aber bei
Nach einer ca. 3,5-stündigen Fahrt im Kleinbus kamen wir 7 Engelhörner (Ina, Haism, Thomas, Sigrid, Angelika, Petra und ich) um ca. 16:00 Uhr im Berghotel Oberhof an.Es sollten zwei sehr ereignisreiche, interessante, lustige und auch anstrengende Tage werden. Nach einer kurzen Begrüßung wurde die neue Gore Membrane „Active Shell“ vorgestellt, die extrem leicht, atmungsaktiv und wasserfest sein sollte. Wie der Name schon sagt, wurde diese Membrane in vielen verschiedenen Jacken und Hosen verarbeitet, um besonders aktiven Sportlern einen sehr guten Tragekomfort zu bieten. Sehr interessant waren die Vorträge über die Einsatzgebiete, Vorteile der Active Shell gegenüber anderen Membranen und die technischen, bzw. physikalischen Details. Wer dazu mehr rausfinden möchte, kann hier alles Weitere nachlesen.Nach der Ausgabe der Bekleidung (ich kam mir vor wie im Gore-Jacken-Schlaraffenland)Tag 1: Die Active Shell auf dem Prüfstand Disziplin 1: Ski-LanglaufAm Tag 1 des „Aktiven Tests“ starteten
Jackenausgabe
Skihalle und Vorbereitung auf den Biathlon
Newsletter