X-RUNNING GORE-TEX® Active Jacke Testbericht


Es regnet, ist windig und das Thermometer zeigt + Grade an. Was zieht man bei solch einem Wetter am besten an?
 
Meine Empfehlung ist die Kurzarmlaufjacke Gore Tex X-Running mit Armlingen. Sie kombiniert auf einzigartige Weise den Komfort eines eng anliegenden Oberteils mit der Wetterbeständigkeit einer Active Shell Jacke.
Das heißt, der Oberkörper wird bis zu den Ellbogen von einer sehr leichten und gut sitzenden Active Shell Jacke geschützt. Während die Arme von edlen WindStopper Softschell Armlingen eingehüllt werden.
Die Unterarme bleiben trocken
Da man häufig an den Armen mehr schwitzt als vielleicht am Oberarm, hat es den Vorteil, das die Unterarme viel länger trocken bleiben bzw. der Schweiß viel effektiver von der Haut weg transportiert wird als durch eine Jacke. Der in die Armlinge eingearbeitete WindStopper verhindert das Auskühlen, auch wenn es ordentlich bläst.
Höchstes GORE Niveau, ActiveShell und verschweißte Nähte
Die Kurzarmjacke Gore Tex X-Running ist auf höchstem GORE Niveau gefertigt und lässt in Sachen Qualität und Innovation kaum Wünsche offen. ActiveShell, verschweißte Nähte und eine sagenhaft gut sitzende Kapuze runden das Gesamtpacket ab. Was mir auch positiv aufgefallen ist, dass auf den Schultern ein Scheuerschutz aufgenäht wurde, damit die Jacke beim Tragen eines Rucksackes nicht beschädigt wird. Damit könnte diese Jacke auch für all diejenigen interessant sein, die gerne auf lange Touren gehen und einen vernünftigen Wetterschutz mit dabei haben möchten.
Fazit

Besonders gut hat mir der ausgesprochen gute Tragekomfort der Gore Tex X-Running gefallen, vor allem der optimale Sitz der Kapuze. Die Jacke ist ein heißer Tipp für die kommende Jahreszeit, genauso heiß wie der Preis, denn der fällt mit 279,95 € recht saftig aus. Allerdings bekommt man dafür eine innovative und hochqualitative High Performance Jacke der Spitzenklasse.
Die Jacke von Gore Tex ist bei uns ausschließlich im Sporthaus erhältlich.
Newsletter