WirSuperhelden-Fatbike-Tour 2016: Mannheimer Spendenorganisation radelt für Kinderheime

Eine richtig tolle Aktion!

Das junge Spenden-Start-up WirSuperhelden tritt mächtig in die Pedale. Vom 14. bis 28. August 2016 will das Dreier-Team über 1.240 km zurücklegen – in 15 Tagen, durch 15 Städte. Das Ziel: 40.000 EUR für 17 Kinderheime in Deutschland sammeln.

WirSuperhelden Fatbike-Tour
WirSuperhelden Fatbike-Tour

Mit einem coolen Fatbike strampelt Hobby-Mountainbikerin und WirSuperhelden-Gründerin Marion Lüdke täglich bis zu 100km. Über Landstraßen und Fahrradwege fährt sie von Stadt zu Stadt, um dann auf einer lokalen Veranstaltung, und hoffentlich noch voller Energie, reinzufahren. In jeder Stadt, eine Veranstaltung – ob auf der NDR Sommertour in Lohne, bei Summer in the City in Hannover oder beim Wein Sommer in Braunschweig – die Superhelden findet ihr auf unterschiedlichen Veranstaltungen.

Jeder ist eingeladen am Superhelden-Infostand vorbeizukommen, die Superhelden live zu erleben und vor allem als Superheld Kinderheime zu unterstützen. 

Warum die Fatbike-Tour?

Mit dieser Fahrrad-Tour wollen die Superhelden aufklären und auf das so wichtige Thema "Benachteiligte Kinder in Deutschland" aufmerksam machen.

"Man mag es kaum glauben, aber in Deutschland leben etwa 72.000 Kinder und Jugendliche in Heimen oder betreuten Wohngemeinschaften. Wir wollen den Kids in dieser Situation helfen und Kinderheime unterstützen.“ betont Marion Lüdke. Denn für notwendige Dinge wie Freizeitausflüge, Therapien oder Nachhilfeunterricht bleibt nur wenig Geld übrig – die Kinderheime sind hier auf Spenden angewiesen. Dank der Mithilfe von über 50 Unternehmen und einem ehrenamtlichen Team – kann die Fatbike-Tour stattfinden und jede gesammelte Spende direkt den Kinderheimen zugutekommen. 

Spenden werden vor Ort gesammelt – wer nicht dabei sein kann, kann die Kinderheime auch mit einer Online-Spende unterstützen: http://www.wirsuperhelden.de/kinderheime-deutschland

Startschuss ist in Mannheim

Der Startschuss für die Fatbike-Tour fällt am 14. August im Tennisklub Grün-Weiss Mannheim. Dort kann man ab 11 Uhr die Superhelden antreffen, mit ihnen quatschen und Superheld werden. Um 14:50 Uhr setzt sich Marion dann endlich auf das Fatbike und startet die erste 90 km Etappe nach Frankfurt am Main. Auf einigen Etappen bekommen die Superhelden prominente Unterstützung – Jo Weil, Nina Bott, LEA, Hennes Bender, Halima Ilter, JURI und noch einige mehr fahren einige Etappen mit und steuern musikalische Klänge bei. Endziel ist am 28. August unsere Hauptstadt Berlin, dort wird der Abschluss auf dem Familiensportfest im Olympiapark nochmal so richtig gefeiert.

Die Fatbike-Tourdaten:  Mannheim nach Frankfurt (14.8.), Koblenz (15.08.), Köln (16.08.), Düsseldorf (17.08.), Dortmund (18.08.), Münster (19.08.), Lohne (20.08.), Bremen (21.08.), Hamburg (22.08.), Soltau (23.08.), Hannover (24.08.) Braunschweig (25.08.), Magdeburg (26.08.), Brandenburg (27.08.), Berlin (28.08.)

Alle weiteren Infos rund um die Fatbike-Tour und Veranstaltungen gibt’s auf der Website http://www.wirsuperhelden.de/fatbike-tour-2016 und Facebook, Instagram & Co. Während der Tour gibt es dort täglich Updates von den Erlebnissen, der Strecke und den Veranstaltungen.

Newsletter