Weihnachten bei den Schürrles

Noch zwei Tage und dann ist schon Weihnachten! Auch wenn ich kein richtiger Weihnachtsmensch bin, gibt es doch so manches, auf das ich mich immer wieder freue. Wie z. B. auf den Weihnachtsmarkt, da bummle ich schon gerne mal mit meinen Kumpels drüber. 

Besonders gerne gehe ich auf den Weihnachtsmarkt auf den Mannheimer Kapuzinerplanken. 

Als kleines Kind fand ich Weihnachten allerdings noch wesentlich spannender. Ich weiß zwar nicht mehr, wie lange ich an den Weihnachtsmann geglaubt habe, aber ich habe auf jeden Fall immer gespannt gewartet, bis das Glöckchen bimmelt und man zur Bescherung springt. Vor dem Weihnachtsmann hatte ich schon Bammel, auch wenn ich am Schluss gedacht habe, dass er meinem Vater ähnelt.
 
Heiligabend verbringe ich ganz traditionell, wie sicherlich die meisten von euch, mit meiner Familie. Die Geschenke besorge ich meistens auf den letzten Drücker. Es ist auch wahnsinnig schwer, immer das Richtige zu finden, es sei denn, ich bekomme einen Tipp vorher! Wenn ich Dinge vorher sehen will oder nicht kenne, gehe ich lieber persönlich einkaufen. Dann bekomme ich die Geschenke auch gleich verpackt. Aber Onlineshopping hat auch schon was für sich. Was meine Geschenkwünsche für dieses Jahr angeht, mache ich es wie früher schon: Ich lasse mich überraschen, was unterm Baum liegt!



 Das traditionelle Weihnachtsessen am 24.12. im Hause Schürrle ist alle Jahre wieder das gute alte Raclette. 

Vorher gibt es immer kleine Pastetchen. Später am Abend treffe ich mich dann noch mit ein paar Freunden und am 25. Dezember geht’s dann mit Freunden ein paar Tage in den Schnee. Über die Winterpause halte ich mich natürlich auch weiter fit und Anfang Januar geht es dann ja direkt mit unserem Trainingslager in Portugal los, wo wir den Grundstock für eine erfolgreiche Rückrunde legen wollen. Bis zum Rückrundenstart mit unserem 1. Heimspiel 2012, gegen meinen alten Club „Mainz 05“, ist es also noch ein bisschen hin und es liegt viel Arbeit vor uns.

Bis dahin wünsche ich euch allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir sehen uns 2012 wieder!

Newsletter