Wanderschuhe nach Maß

Wanderschuhe müssen perfekt sitzen, sonst wird man auf den langen Touren die wichtigsten Begleiter für jede Wanertour ganz schnell verfluchen. Doch bleibt hier für so manch einen Wanderfan der Wunsch nur Vater des Gedankes. Vorne ist der Schuh zu eng, hinten zu weit und überhaupt: irgendeinen Makel findet man eigentlich immer. Wanderschuhe nach Maß sind hierfür die Lösung.
Individuelle Anpassung
Von dieser exklusiven Leistung können nun auch Kunden von engelhorn sports profitieren. Engelhorn macht es möglich auch für Kunden mit speziellen Fußdeformationen einen individuell auf den Fuß des Kunden angepassten Schuh/Wanderschuh produzieren zu lassen. Die Firma Hanwag bietet dabei als erster deutscher Hersteller individuell angepasste Trekkingschuhe an und lässt diese im oberbayerischen Vierkirchen produziert.
Warum macht man es?
Es gibt 3 wichtige Gründe, um einen Wanderschuh nach Maß anfertigen zu lassen. Da wäre zum einen die individuelle Passform. Die Firma Hanwag hat sich für die Herstellung eines Trekkingschuhs nach Maß entschieden, um wirklich jedem Kunden einen perfekt sitzenden Schuh zu bieten. Als Vorbild dient hierbei ein perfekt sitzender Anzug. Es ist das Ziel, einen Schuh zu schustern, der wie ein maßgeschneiderter Anzug perfekt sitzen soll.
Ein weiterer wichiger Grund sind die verschiedene Fußgrößen der Sportler. So können zwei ungleiche Füße, die sich sowohl von der Länge, als auch von der Breite unterscheiden, die Suche nach einem passenden Wanderschuh zu einer schier endlosen Suche werden lassen. Viele von uns haben sicher schon einmal das Phänomen erlebt, dass der linke Schuh perfekt sitzt, während der andere doch irgendwie ein bisschen mehr drückt. Mit einem Wanderschuh nach Maß wird dieses Problem gelöst.
Doch nicht nur unterschiedliche Fußgrößen, auch unterschiedliche Fußformen fallen in diese Kategorie. Ebenso wie unterschiedliche Fußgrößen zählen Fußformen, die stark von der Norm des Durchschnittsfußes abweichen, zu den häufigsten Gründen, die für eine Maßfertigung sprechen. Aufgrund der anatomischen Besonderheiten gibt es Fußtypen, die einfach nicht in die Normen passen, nach denen die Schuhhersteller ihre Schuhe produzieren. Zu hohe oder zu schmale Füße sind nur 2 Varianten, die es den Kunden schwierig machen, einen passenden Schuh zu finden.
Was bringt es?
Mit Schuhen nach Maß können Schmerzen und Kompromisse für immer verschwinden. Es muss kein Schuh gekauft werden, der nicht optimal sitzt, nur weil die Auswahl zu gering ist. Wir alle wissen: Schmerzen an den Füßen während einer langen Wanderung können eine nicht wünschenswerte Kombination sein.
Wo gibt es diese Schuhe und wie funktioniert die Fertigung?
Engelhornsports bietet den Service des Scans an, um den passenden Schuh für Kunden mit speziellen Füßen zu finden. Die Fertigung nach Maß läuft dabei nach folgendem Schema ab:
1. Scan des Fußes: mit einem 3D Scanner wird der Fuß gemessen. Die verschiedenen Maße werden dann an Hanwag geschickt.
2. Fertigung der Leisten. mit Hilfe eines Computer Programms fertigt Hanwag für jeden Kunden die individuellen Leisten der beiden Füße an.
3. Herstellung der Maßschuh: die Produktion findet ausschließlich in Deutschland statt. Im oberbayerischen Vierkirchen wird der Schuh nach ca. 6-8 Wochen an uns verschickt und der Schuh ist bereit zum Tragen.
4. Persönliche Leisten: die einzelnen Daten werden bei Hanwag verwahrt und stehen für weitere Einsätze bereit. Die Aufbewahrung bedeutet ein kostengünstigeres Verfahren, da der Scan und die erneute Fertigung der Leisten bei derProduktion eines weiteren Schuhs entfallen.
Seid ihr neugierig geworden? Bei engelhorn sports bieten wir derzeit zweit Modelle für die Maßfertigung an: zum einen das Modell Renzi der Kategorie AB und das Modell Stryn aus der Kategorie BC. Dabei kann man jeweils dann noch auswählen, ob der Schuh aus Gore Tex oder Vollleder bestehen soll. Die Preise beginnen ab 1029,90€.
http://www.meindl.de/deutsch/service/service_3.html
Preise beginnen ab 1029,90 €.
 
Bilder: Helen Vatter, engelhorn sports
Newsletter