Uvex MTB-Ausrüstung für die nächste Biketour

Da sitze ich nun mit Helm und Brille vor dem Laptop. Was daran liegt, dass ich voll und ganz in meinem Element bin und testen will, ob ich alles richtig eingestellt habe: morgen findet nämlich für mich der nächste Mountainbike-Marathon der Saison statt. Und ich finde, dass nun, nach einigen bereits absolvierten Rennen, es der absolut richtige Zeitpunkt ist, euch unsere geniale neue Ausstattung von Uvex vorzustellen und ein erstes Fazit zu ziehen.
Die Auswahl war und ist ganz schön groß, also haben wir uns zu Beginn der Saison bei engelhorn sports in der Radabteilung und dann in der Abteilung für Sportbrillen ausgiebig beraten lassen. Dort sind erstens fähige Mitarbeiter vor Ort und zweitens können sie, falls mal was nicht da sein sollte, es einfach bestellen. Nach der persönlichen Beratung war die Verwirrung verschwunden und uns fiel die Entscheidung leicht:

Die neuen Helme
Wir haben den Uvex Ultrasonic Race in stylishem Mattweiß gewählt. Wir wollten einen klassischen Rennhelm und haben darum auf ein Modell mit Schild verzichtet. Es gibt ihn aber auch in einer Variante mit Crossblende. Gut aussehen sollte er natürlich, leicht sein, bestens belüftet und bequem. Nach den ersten Rennen war mir klar: das war die richtige Wahl!
Für begeisterte Tourenfahrer empfehlen wir stattdessen bspw. den nagelneuen Allmountainhelm Uvex Quatro, den es in verschiedensten Farben und Versionen gibt. Er hat eine verstellbare Crossblende, ein ausgeklügeltes Belüftungssystem und sieht auch noch super aus. Der Uvex Quatro Pro ist das Topmodell und auch in extravaganten Farbkombinationen erhältlich. Außerdem verfügt es zusätzlich über eine integrierte Halterung für eine Helmkamera.
Der Uvex Ultrasonic Race ist in 3 Größen erhältlich. Wie alle Uvex-Helme ist er leicht zu bedienen und ich

konnte ihn mit wenigen Handgriffen mühelos exakt an meinen Kopf anpassen:
Helm waagerecht (!) aufsetzen.
Mit dem Rädchen hinten die Weite einstellen, bis nichts mehr wackelt, aber auch nichts drückt.
Die seitlichen Verschlüsse unter den Ohren bei Bedarf öffnen und so verschieben, dass kein Riemen das Ohr berührt und der Helm weiterhin gerade sitzt.
Kinnriemen schließen.
Kinnriemen so verstellen, dass man ihn nicht über das Kinn ziehen kann, er aber das Atmen nicht behindert.
Neue Brillen für die optimale Sicht
Auch an Sportbrillen hat Uvex eine große Auswahl und wir waren auch hier für die kompetente Beratung sehr dankbar. Wir vom Team Le Rêve haben alle schmale bis sehr schmale Gesichter und wollten eine Brille, die dem Rechnung trägt. Leicht sollte sie ebenfalls sein, bei wechselnden Licht- und Wetterbedingungen eine gute Sicht garantierten, unkompliziert in der Handhabung und - last, but not least - gut aussehen.

Letztlich ist es deshalb die Uvex Sportstyle 202 small race vario geworden! Sie ist schmal geschnitten und damit für uns optimal. Außerdem sind sowohl der Nasensteg als auch die Bügelenden flexibel und können in Sekundenschnelle direkt an Nase, Kopf und Ohren angepasst werden. Ich habe mich besonders gefreut, dass der Nasensteg fest verschraubt ist! An meiner bisherigen Brille war das nicht so und ich hätte ihn mehrfach beinahe verloren. Auch kann man beide Teile ganz einfach austauschen, sollten sie vom Schwitzen oder Sonnencremes unschön geworden sein. Die Brille ist nur seitlich gefasst, so dass das Sichtfeld nicht eingeschränkt wird.
Das Kernstück der Uvex Sportstyle 202 small race vario sind jedoch die Variomatic-Gläser: selbsttönende Scheiben, die je nach Lichtverhältnissen blitzschnell dunkler oder heller werden. Somit gibt es keine Sichtprobleme mehr, wenn wir beispielsweise aus einem Waldstück in gleißendes Sonnenlicht fahren oder umgekehrt. Selbstverständlich sind die Brillengläser bruchsicher und mit einem hochwertigen Beschlag- und Kratzschutz ausgestattet.

Brillen mit Lifestyle-Faktor
Sogar für den Alltag hat Uvex uns etwas Tolles mitgegeben, und zwar die Sonnenbrille Uvex Igl 1 aus dem Lifestyle-Sonnenbrillensortiment: Sie kommt (unter anderem) in knalligem Türkis daher, die matte Oberfläche und der edle Logo-Einsatz sorgen für massiven Coolnessfaktor! Außerdem bietet sie, wie sich das gehört, den idealen Schutz für die Augen. Wir haben uns gefreut, dass sie so extrem leicht ist. Das Durchsehen ist einfach ein Vergnügen.
Ich hoffe ich konnte euch mit meinen persönlichen Favoriten weiterhelfen und etwas Licht ins Dunkle der zahlreichen Brillen & Helmvarianten bringen!
Ride on!
Eure Arnhild

Newsletter