how to salat - 4 leckere topping-ideen

Quelle: Unsplash, Brooke Lark
Quelle: Unsplash, Brooke Lark

Im Winter ist es die heiße Suppe oder der Chai-Latte, die uns gelüsten. Kaum steigen aber die Temperaturen über 25 Grad, verspüren viele das Verlangen auf leichte, sommerliche Kost. Neben Wassermelone oder Antipasti-Tellern schafft da natürlich eines Abhilfe: Salat, Salat, Salat :-)

Doch geht es euch genauso, dass ihr langsam keine Lust mehr auf die Standard Thunfisch-Ei-Zwiebel-Kombi habt? 

Falls JA, haben wir ein paar kreative, super leckere, sommerlich-leichte, erfrischende und - habe ich schon super leckere geschrieben? - Topping-Inspirationen für Euch. Falls NEIN, bekommt ihr sie trotzdem ;-)

Also, aufgepasst:

1. Falafel, Zucchiniröllchen, geröstete Nüsse, Limetten, Minze

Auf Spinat und Tomaten gebettet trifft sauer auf würzig, nussig, frisch und deftig - was für ein Dream-Team!

PS: Als Dressing passt dazu übrigens super ein Limetten-Minze-Joghurt-Dressing. Ein Rezept hierzu findest du hier

2.  Avocado, Cranberries, Feta, Mandeln und Hähnchenstreifen

Die nächste Topping-Kombination klingt auch unglaublich leicht und lecker: Cremige Avocado gepaart mit süßen Cranberries, salzig-würziger Pute, knackigen Mandelblättchen und frischem Feta. Einfach nur mhhh... 

Wer sich für das ganze Rezept interessiert, kann dieses hier nachlesen. 

3. Geröstete Kichererbsen, Kartoffelspalten, Avocado und schwarzer Sesam 

Geröstete Kichererbsen haben einen hohen Eiweißgehalts und viele Ballaststoffe.

Wie's geht?

1. Kichererbsen aus dem Glas abgießen und mit etwas hitzebeständigem Öl in eine Pfanne geben und nach Belieben kross braten.

2. Gegen Ende werden die Kichererbsen mit einer Gewürzmischung aus 1TL Paprikapulver, 1 TL Knoblauchpulver, 1 TL Kreuzkümmel, 1/2 TL Chillipulver und Salz bestäubt.


PS: Geröstete Kichererbsen sind übrigens auch perfekt zum Snacken ;-)

Dieses Dressing passt übrigens super dazu: 
- 1/ TL Honig
- Saft einer 1/2  Limone
- 3 TL Olivenöl
- eine Prise Salz und evtll. Pfeffer


4. Erdbeeren, geröstete Pinienkerne und Mozzarella

Käse und Obst war schon immer ein unschlagbares Team. So auch auf Salat. 

Natürlich kann man auch anderes Obst wie Orangenscheiben, Apfelschnitzer oder - AUFGEPASST - Feigen (!!) auf den Salat geben.

Analog hierzu verhält es sich mit der Käseart- ob ihr jetzt am liebsten Mozzarella, Blauschimmelkäse oder Parmesan bevorzugt, bleibt natürlich auch überlassen.

Wichtig ist noch das geröstete, nussige Aroma. Und dafür sorgen die Pinienkerne (einfach in der Pfanne kurz anrösten).

Wer diese Kombi einmal probiert hat - wird nichts anderes mehr als Salat essen wollen - wirklich :-)

Wir hoffen, dass wir euch mit ein paar ausgefalleneren Salat-Topping-Ideen versorgen konnten und ihr jetzt so richtig Lust auf Salat bekommen habt :-)

Guten Appetit! Afiyet olsun!  Buon apetito! Eet smakelijk! Bon appetit! Enjoy! Buen provecho! Velbekomme! 
Newsletter