Top 5 Handschuhe im Winter 2014

Schluss mit kalten und nassen Händen im Winter! Wir haben für euch unsere Top 5 Handschuhe für diesen Winter zusammengestellt. Mit diesen Modellen bleiben eure Finger schön warm und trocken.

1. Hestra: Army Leather Heli Ski 3-Finger
Freerider aufgepasst! Der Hestra Army Leather Heli 3-Finger Handschuh ist extra für eure Ansprüche entwickelt worden. Der hohe Schaft ermöglicht tolles Powdern im Tiefschnee, ohne dass Schnee in den Handschuh eindringt. Die Innenhand ist aus Ziegenleder, die so imprägniert worden ist, das sie wirksam vor Feuchtigkeit schützt und äußerst strapazierfähig ist. Ein weiteres Gadget sind die Karabinerhaken, die euch das Befestigen am Rucksack oder der Jacke ermöglichen. 

Das Modell ist natürlich auch für Damen erhältlich.

2. Reusch Volcano
Mädels aufgepasst! Endlich keine kalten Finger mehr :-) Der Reusch Volcano Handschuh bietet alles, was kalte Mädelsfinger brauchen. Die Gore-tex Membran ist absolut wasserdicht und sorgt für Atmungsaktivität, auf der Handoberfläche ist eine kleine Tasche angebracht, in die kleine Heizpads gelegt werden können. Die Primaloftisolierung hält die Finger von innen schön warm. Durch das Heat Reflection Lining bleibt die Wärme im Handschuh.

3. Leki Worldcup Racing Titanium
Achtung Pistencracks! Der robuste, sportliche,und technisch aufwändige Handschuh wird all euren Racing Ansprüchen gerecht. Die ergonomisch vorgeformten Finger sind einzigartig und bieten eine super Passform. Titanium und Silicon Panels in Finger- und Knöchelbereich perfektionieren dieses ultimative Rennsportmodell. Was aber am meisten überzeugt, ist das integrierte Trigger S System. Mit diesem System ist die Schlaufe bereits im Handschuh integriert, damit ihr eure Stöcke schneller und komfortabler einklicken und lösen könnt.

4. Ziener Mare GTX
Hallo Boarder! Mit dem Ziener Mare GTX Handschuh kann nichts mehr schief gehen. Die Gore-Tex Membran ist absolut wasserdicht und bietet eine hohe Atmungsaktivität. Die Stützen, die an der Oberhand und an der Unterhand angebracht sind, bieten einen hohen Schutz bei Stürzen. Da die beiden Protektoren auch herausnehmbar sind kann der Handschuh flexibel eingesetzt werden. Der Protektor wird durch ein breites Gurtband fixiert, Stürze werden durch die Rubbertec Innenhand mit schlagabsorbierendem Polster gedämpft.

5. Burton Spectre Glove
Park and Pipe Freaks Achtung! Der Burton Spectre Glove von Burton überascht euch nicht nur durch sein cooles Design, sondern bietet auch eine schützende Verstärkung an den Knöchelbereichen, das rutschfeste Material auf der Handinnenseite sorgt für einen guten Griff.

Mit diesen Handschuhen an den Fingern kann der Winter kommen! Und damit eure Handschuhe auch ideal passen, haben wir für euch noch eine Tipps, wie ihr den perfekten Handschuh findet. 

5 Tipps für den Handschuhkauf

Aktivitätsabhängig: Wählt ein Modell,das optimal an eure Aktivität angepasst ist. Es gibt keine Handschuhe, die für alle Aktivitäten geeignet sind

Die richtige Größe: Die Größe des Handschuhs ist ein wesentlicher Faktor, weil ein dickes Luftpolster am besten vor Kälte schützt.Deshalb nie zu klein kaufen.

Nicht nur für Verfrorene: Bei eisiger Kälte bringen nur dicke Fausthandschuhe die nötige Wärmeleistung, da sich in ihnen ein dickes isolierendes Luftpolster bilden kann.

Wetterabhängig: Die Wahl der Handschuhe hängt ganz wesentlich von den Witterungsbedingungen ab. Bei Nässe empfehlen sich Modelle mit einer wasserdichten Membran wie z.B. Gore-tex.

Wie finde ich die richtige Größe? Öffne deine Hand und lege ein Maßband um deinen Handknöchel. Die Daumen bleiben unberücksichtigt. Balle nun die Hand locker zur Faust und nimm Maß


Newsletter