The North Face - Surge II Charged im Test


Sei es für die Stadt, den See, auf dem Skateboard, dem Fahrrad oder für einen kurzen Trip übers Wochenende, der Surge II Charged Backpack von The North Face ist der perfekte Begleiter. Oft sucht oder wünscht man sich einen Rucksack, der eine übersichtliche Fächeraufteilung hat und mit einem Laptop- oder Tabletfach ausgestattet ist. Auch die Farbe und Aufmachung spielen eine Rolle. Der Surge II Charge Backpack erfüllt nicht nur diese Anforderungen, sondern kann noch vieles mehr!
Beauty in Black
Durch die zeitlose Farbe Schwarz steht der Surge II Charged keinem Trend im Wege, sondern ist auch noch Jahre später ein echter Hingucker. Ein optisches Highlight bieten der neongelbe Reißverschluss und das Logo, welches frontal auf dem Rucksack zu sehen ist.
Die Brust- und Hüftgurte mit Hüftflossen lassen sich abnehmen und im Rucksack verstauen. Der Rucksack ist durch die gepolsterte Airmesh-Rückseite sehr angenehm zu tragen und die zusätzlich gepolsterten FlexVent Schaumstoff Schultergurte sorgen für einen optimalen Tragekomfort.
Laptop und Tablet passen rein
Ein wichtiges Kriterium beim Rucksackkauf ist bei mir die Fächeraufteilung. Stauraum und Innenorganisation sollten ausreichend Platz und eine sinnvolle Fächeraufteilung bieten. Durch ein Volumen von 32 Litern und einer Vielzahl von Taschen innen sowie außen, verschiedene Hüllen und Fächer, wird für optimalen Stauraum und Ordnung gesorgt. Der Rucksack bietet auch genügend Platz für elektronische Geräte. Er ist sowohl für Laptops bis 17 Zoll, als auch für Tablet-PCs ausgelegt, deren Fächer sind gepolstert und bieten somit genügend Schutz.
Nie wieder leere Akkus!
Das Highlight des Rucksacks versteckt sich im vorderen Bereich. Der Rucksack wurde mit einer Joey Ladestation ausgestattet. Der herausnehmbare Joey Akku bietet mir die Möglichkeit, elektronische Geräte wieder aufzuladen, während ich unterwegs bin! Dadurch erspare ich mir viele Komplikationen, die auftreten können, wenn der Akku vom Handy oder Laptop unterwegs plötzlich leer ist. Der Akku eignet sich beispielsweise für das zweimalige Aufladen eines normalen Mobiltelefons oder MP3-Players.
Wer also das gewisse Etwas bei einem Daypack / Backpack sucht, liegt mit dem Kauf vom Surge II Charged von The North Face genau richtig!
Frisch aufgeladene Grüße,
Eure Chrissi
Newsletter