SV Waldhof Mannheim: Fussball und Studium - Geht das?

Hey Leute,

wir befinden uns zurzeit in der Vorbereitung. Für uns bedeutet das anstrengende Einheiten mit viel Laufen. Spaß macht das natürlich nicht immer, doch für die Saison ist die Phase enorm wichtig. Hier werden die Grundlagen für Fitness und Taktik gelegt, damit man Kraft für die lange Saison hat. 

In der Vorbereitung trainieren wir häufiger als sonst. Fast jeden Tag stehen zwei Einheiten auf dem Programm. 

Am Morgen starten wir meistens mit einem Waldlauf, oder einer Athletikeinheit. Die Athletikeinheiten in der Vorbereitung sind geprägt von Schnelligkeits- und Krafttraining. Das gibt uns Power und einen langen Atem.


Bleibt da noch Zeit zum Studieren?

Vielleicht fragt ihr euch, wie es bei zweimal Training am Tag funktioniert, noch einem Studium oder einer Ausbildung nachzugehen. Bei uns in der Mannschaft gibt es etliche Spieler, die neben dem Fußball noch ein Studium absolvieren. Dies ist zeitlich nicht immer ganz einfach, aber es ist machbar. Einige studieren an einer Fernuniversität, wodurch man zeitlich flexibel ist und man seine Termine nach dem Training richten kann. Andere, dazu gehöre auch ich, studieren an Fachhochschulen oder Universitäten in der Region. Ich studiere an der Fachhochschule Mannheim Wirtschaftsingenieurwesen. 


Probleme gibt es dabei aber nicht, da der Verein sehr kooperativ in Hinblick auf ein Studium ist. 

Doch auch die anstrengende Vorbereitung geht vorbei. In etwa zwei Wochen geht es wieder um Punkte in der Regionalliga. Darauf fiebert man als Spieler hin. Selbstverständlich ist es wichtig einen guten Start in die Saison zu schaffen. Die Mannschaft ist auf einem guten Weg dahin. Die Neuzugänge haben sich sehr gut eingeführt und wir arbeiten konzentriert eine ähnlich, oder diesmal etwas mehr erfolgreiche Saison zu spielen. Doch bis es los geht trainieren wir fleißig weiter.

Bis zum nächsten Mal bei Sport Up Your Life

Euer Morris

Fußball Ausrüstung shoppen:

Newsletter