Skiherbst - Gletscherzeit und Filmpremieren!

Für alle Skifreunde ist es doch immer wieder eine Wonne zu sehen, wenn die ersten Gipfel der Alpen in Weiß über den heimischen Bildschirm flackern. Höchste Zeit, die neue Saison in den Alpen einzuläuten! Im Herbst ist  bei mir Gletscherzeit angesagt - also ab ins Auto und rauf auf die Gletscher.

Wie üblich ist der Start etwas mühsam - so ist es doch nicht ungewöhnlich, dass die Pisten noch sehr eisig sind und ans abseits Fahren noch nicht zu denken ist! Aber wer das Skifahren liebt, der wird bestätigen können, dass jeder Schwung an der frischen Luft die Strapazen wert ist und es das Beste ist, etwas Weißes unter die Bretter zu bekommen!
Vor allem in Hintertux ist die Szene am Berg extrem von unzähligen Racecamps geprägt, sodass es vor allem vormittags noch sehr voll ist. Kommt dann noch das Wochenendgeschäft dazu, dann steht man schon mal ein wenig am Lift an. Froh kann da jeder sein, der auf einen Wochentag ausweichen kann - so wie ich :-)
Mein Favorit ist zu der Zeit das Pitztal! Nicht nur die Aussicht vom Café 3440, sondern die Ruhe dort oben ist im Vergleich zu anderen Gletschergebieten fantastisch!
Und was in einem guten Skiherbst nicht fehlen darf, ist ein fetter Powdertag. So ist es in der Regel mindestens ein Mal im Herbst soweit, dass man im Schnee versinkt und schon ein wenig abseits fahren kann... So auch diesen Herbst!


Neben den Tagen auf den Gletschern Tirols durfte ich noch Teil von einigen Premieren sein. Der Höhepunkt war sicher die Premiere am vergangenen Wochenende in der BMW Welt in München, wo unser neuer Film „endless winter – el sueño de mi vida“ erstmals gezeigt wurde.. Checkt den Trailer auf: www.endlesswintermovie.com
Euer Felix
Fotos: Felix Wiemers

Newsletter