Release des neuen "Shades of Winter" Films PURE

 
Bereits seit 2009 produziert die österreichiche Freeskierin und Filmemacherin Sandra Lahnsteiner eigene Skiingfilme. Ihren großen Durchbruch hatte sie letztes Jahr mit ihrem Film "Shades of Winter", den sie gemeinsam mit Mathias Bergman und Mario Feil produzierte. Auch dieses Jahr kommen die Zuschauer wieder auf ihre Kosten - denn heute findet in München die Weltpremiere ihres zweiten Films PURE statt, der von Peak Performance präsentiert wird.  
Mit Pure ein neues Level erreichen
Bei dem neuen Film handelt es sich nicht nur um den Nachfolger des ersten Films "Shades of Winter". Mit dem Film PURE, so beschreibt Sandra Lahnsteiner, wollte sie mit ihrem Team ein neues Level des Filmemachens erreichen. Ebenso wie letztes Jahr, hat sie mit Mathias Bergman und Mario Feil zusammengearbeitet. Neben technischen Aspekten war es auch bei Pure ihr Ziel, großartige Frauen-Aktion in Form einer aufregenden und inspirierenden Geschichte zu präsentieren.
Female Action steht auf dem Programm
Neben den Filmern und ihrem Kamerateam arbeitete sie im letzten Jahr mit 12 der erfolgreichsten Freeriderinnen der Welt zusammen, mit denen sie gemeinsam in Österreich, der Schweiz, Italien, den USA und Kanada ihre Lines gefahren ist, um echte Frauenpower auf die Leinwand bringt: Matilda Rapaport (SWE), Evelina Nilsson (SWE), Melissa Presslaber (AUT), Nadia Samer (CAN), Janina Kuzma (NZL, Nat Segal (AUS), Emma Dahlström (SWE), Silvia Bertagna (ITA), Camillia Berra (CH), Nadine Wallner (AUT), Caja Schöpf (GER), die "Nine Queens 2014"
Generell geht es in dem Film darum, Menschen zu begeistern und sie dazu anzuregen, ihren Traum nicht nur zu träumen, sondern zu leben. Sandra Lahnsteiner und ihr Team nehmen die Zuschauer mit auf eine 52-minütige Reise voller Abenteuer und zeigen was es heißt Freundschaft, Angst, Unabhängigkeit, Freiheit und pure Freude im Schnee zu erleben. Auf diese Weise vermitteln sie, wie wichtig es ist, seine kindliche Neugier zu behalten und seine Angst vor dem Unbekannten zu überwinden, um seine eigene Line zu fahren.

Wo kann man den Film sehen?
Während der Wintermonate wird PURE bei Festivals auf der ganzen Welt gezeigt und ist Fixpunkt bei diversen Kinotouren durch ganz Europa. Darüber hinaus wurde „Shades of Winter“ zum Skifilm der E.O.F.T. 14/15 gewählt und so zeigt die renommierte Outdoor Film Tour diesen Winter ein Highlight-Segment von PURE. Dieses könnt ihr am 23.11. oder am 13.12.2014 auch in Mannheim sehen - wenn die E.O.F.T. im Capitol gastiert. Tickets erhaltet ihr bei engelhorn sports. Auch auf i-tunes wird der Film im Oktober erhältlich sein. Aktuelle Neuigkeiten, sowie alle Details zum Film und den Protagonisten ebenso wie die Daten der Festivals und Kinotour-Daten findet ihr auf www.shades-of-winter.com.
Schaut euch hier schon mal den Trailer zum Film an: 
Viel Spaß dabei und lasst euch von PURE inspirieren!
Fotos: Klaus Polzer; Mario Feil; beech studios
Newsletter