Powerbar – ideale Sportlerernährung seit 1986


Wer kennt es nicht? Man hat gerade mehr als die Hälfte des Laufes geschafft, die anfängliche Motivation

ist verflogen, das Adrenalin des Endspurts noch nicht aktiviert und man erleidet gerade eine mentale und physische Durststrecke. Ob es ein Tief ist, oder ob es um die ideale Vorbereitung eines Laufes geht, oder darum, kurz danach seine Reserven wieder zu füllen – die Produkte von Powerbar sind eine super Sache.
Schon seit 1986 steht Powerbar für perfekte Sportlerernährung, die perfekt sowohl auf Leistungs- als auch auf Freizeitsportler zugeschnitten ist. Und auch die Teilnehmer des Laufcups 2013 profitieren davon, denn Powerbar tritt immer wieder als ein wichtiger Sponsor bei Sportveranstaltungen auf. So wird es die Isoactive Getränke von Powerbar auch beim engelhorn sports Laufcup 2013 geben (neben der Tour de France, dem Ironman und dem Berlin Marathon – aber vor denen brauchen wir uns nicht verstecken :))!
Und damit es bei euch und den Teilnehmern des Laufcups auch richtig gut läuft, gibt es hier noch ein paar Tipps vom Experten Powerbar:
Es wird empfohlen, während eines Marathonlaufs ca. 400- 800 ml Flüssigkeit pro Stunde regelmäßig in kleinen Mengen zu trinken.
Power-Bar POWER GEL® SHOTS oder POWERGEL® dienen zusätzlich als ideale schnell verfügbare Kohlenhydratquelle während der Belastung.
Direkt nach dem Training sollten dem Körper insbesondere Kohlenhydrate zum Wiederauffüllen der Glykogenspeicher (Energiespeicher in Leber und Muskulatur) zugeführt werden, z.B. mit dem PowerBar RECOVERY Regeneration Drink.

Newsletter