P.A.C. - Produkte 100% Made in Germany

„Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah.“ Schon Goethe wusste regionale Vorzüge zu schätzen und plädierte mit seinem Vierzeiler „Erinnerung“ für das Ergreifen naheliegender Chancen.


Ihm gleich tun es heute, fast 250 Jahre später, gerade im Outdoorbereich zahlreiche Textilproduzenten, die die Vorteile einer regionalen oder nationalen Produktion erkannt haben. Auch für viele Verbraucher wird die Herkunft ihrer Kleidung zu einem immer wichtigeren Kaufkriterium. Jüngste Ereignisse, kritische Reportagen und Schadstoffanalysen sensibilisieren und steigern das Interesse an heimischen Produkten.
Vom Hörsaal zum Firmengründer


Wenn jemand das Siegel „Made in Germany“ verdient hat, dann ist es Lukas Weimann mit seinem Unternehmen P.A.C , der Protective Accessory Company.


Der junge Firmengründer fasziniert durch Ehrgeiz und Entschlossenheit, obwohl er bis vor kurzem noch im Hörsaal anzutreffen war. Lukas Weimann legt jedoch nicht nur Wert auf den Standort Deutschland, sondern auch auf Ökologie und Nachhaltigkeit. Außerdem versucht P.A.C. mittlerweile als Ausbildungsbetrieb seine Werte Kundenorientierung, Leidenschaft, Innovation, Qualitätsbewusstsein und die für P.A.C. unabdingbare Liebe zum Produkt auch an andere weiterzugeben.


Lukas produziert multifunktionelle Tücher, die beim Sport, unter Helmen oder auch in der Freizeit zum Einsatz kommen und setzt dabei ausschließlich auf den Standort Deutschland. Man wird lange suchen, bis man ein Textilunternehmen findet, das ihm auf diesem Gebiet Konkurrenz machen kann, denn bei P.A.C findet wirklich die komplette Wertschöpfung in Deutschland statt. 9 Produktionsschritte bedarf es, bis ein Multifunktionstuch fertig ist. Das Resultat sind 16 neue Arbeitsplätze in Deutschland, sowie ein tolles Produkt, welches vielseitig einsetzbar ist.


Das rundgestrickte Tuch lässt sich auf 10 verschiedene Arten und Weisen tragen. So kann es z.B. als Schal, Haarband oder Balaclava genutzt werden, schützt somit zuverlässig und ist durch die integrierten Silberfäden durch Silbertechnologie sehr hygienisch.


Die meisten Tücher sind aus 100% Polyester. Auf den Einsatz weiterer Kunstfasern wird bewusst verzichtet, dafür bietet P.A.C. Tücher aus 100% Merinowolle, einer atmungsaktiven, temperaturausgleichenden Naturfaser.


P.A.C. beweist „100% Made in Germany“ kann erfolgsversprechender sein als man denkt.


Newsletter