Mizuno – Nachhaltig, sozial, revolutionär


Der Laufcup 2013 ist bereits in vollem Gange. Helen hat euch schon über die beliebten Volksläufe durchs Rhein-Neckar-Gebiet informiert. Mit dem Sandhofer Straßenlauf fand der erste Lauf im März bereits statt. Neben engelhorn sports wird der diesjährige Laufcup auch von MIZUNO präsentiert. Doch was steckt eigentlich hinter diesem Namen?
Mizuno ist nicht nur der Familienname der Brüder Rihachi und Rizo, die das japanische Unternehmen 1906 in Osaka gründeten, sondern auch einer der weltweit erfolgreichsten und größten Sportartikelhersteller. Dabei ist die Philosophie in der über 100-jährigen Erfolgsgeschichte der asiatischen Marke gleichgeblieben: Mizuno will durch die Entwicklung von Sport-Equipment und die allgemeine Unterstützung des Sports seinen Beitrag zur Gesellschaft leisten.
Wave-Technologie revolutioniert Running-Schuh
Diese Unternehmensphilosophie zeigt sich nun auch im Laufcup 2013, an dem Mizuno mitwirkt. Neben den Bereichen Golf, Fußball, Indoor, Baseball, Ski und Swimwear ist Mizuno nämlich vor allen Dingen im Running vertreten.
Das liegt vor allem daran, dass den Japanern 1997 die nahezu revolutionäre Erfindung der Wave Technologie gelang. Diese einzigartige Technologie, welche die zwei wichtigsten Anforderungen an einen hochwertigen Laufschuh (Dämpfung und Stabilität) gleichzeitig erfüllt, machte den Mizuno Wave Rider zu einem absoluten Kult-Schuh unserer Running-Generation. Die Osaka Edition von 2007 verkaufte sich über eine Millionen Mal auf der Welt.
Nachhaltigkeit bringt Erfolg im Leistungssport
Daneben steht Mizuno wie kaum eine andere große Sportmarke für Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein. Der Einsatz von recycelten Materialien, die Verlängerung der Haltbarkeit von Produkten, die Verringerung negativer Einflüsse sowie ein ethischer Geschäftscode sind nur einige der Maximen bei den Produktionsabläufen von Mizuno.
Das sehen auch etliche Leistungssportler so. Carl Lewis, Ivan Lendl, Severiano Ballesteros, oder Rivaldo sind nur einige Namen von Spitzensportlern, die ihre größten Erfolge mit Mizuno-Produkten feierten.
Beste Sportausrüstung in allen Bereichen
Ein Grundsatz der Japaner ist es seit jeher, jedem einzelnen Sportler die speziell für ihn beste Sportausrüstung zu bieten, um die Erfüllung seiner persönlichen Ziele zu ermöglichen - egal ob im Spitzensport, Breitensport, Beruf oder Hobby.
So können sich die Läufer des Laufcups 2013 der Unterstützung einer authentischen, hochprofessionellen und nachhaltigen Sportmarke, welche die olympische Bewegung unterstützt, sicher sein. Denn wie kaum eine zweite Marke steht Mizuno für höchste Qualität, die Sportlern in aller Welt helfen soll, das Beste aus sich herauszuholen.
Newsletter