Meindl Identity – Der Schuh mit Fingerabdruck


 
„Einfach nur gute Schuhe zu machen, reicht nicht mehr“, gab Lukas Meindl zuletzt in einem Interview mit dem Sportfachhandel zu. Das ist die Philosophie seiner Firma, die nun bereits seit 300 Jahren hochwertige und innovative Schuhe herstellt.
 
Die Firma Meindl, fest verankert im oberbayrischen Chiemgau nahe der Alpen, ist mittlerweile zu einer international renommierten Schuhmarke geworden – spezialisiert auf Berg- und Wanderschuhe.
 
Trotz der Erfolge auf dem internationalen Markt hat Meindl seine Wurzeln nie vergessen und verbindet Tradition und Innovation auf eindrucksvolle Art und Weise. Das zeigt sich auch im Meindl Identity, dem neusten Produkt der bayrischen Schuhfirma.
 
Lückenlose Transparenz von der Wiese bis zur Produktion
 
Der Meindl Identity verbindet die mittlerweile gestiegenen Anforderungen an Schuhe nach Nachhaltigkeit und ökologischer Produktion mit der ureigenen Regionalität der bayrischen Traditionsmarke. Als erster Schuhhersteller der Welt schafft Meindl eine lückenlose Transparenz. Der Käufer kann die Entstehungsgeschichte seines Schuhs bis ins kleinste Detail zurückverfolgen – von der Almwiese, über die Gerberei bis hin zur Produktion. Dazu muss er nur die individuell zugeordnete Identitätsnummer (besitzt jeder dieser Schuhe) auf der Identity-Website eingeben.
 
Und so behauptet Meindl auch mit Stolz, dass der Identity mehr als nur ein Schuh sei. Er ist Philosophie und Besinnung … auf alte Werte. Jeder Meindl Identity-Schuh hat seine eigene, ganz persönliche Geschichte und nebenbei ein Gütesiegel. Dies gewährleistet dem Kunden das im Schuh verwendete Naturprodukt: Leder.
 
Der Meindl Identity – Abbild der Firmenphilosophie
 
Der Meindl Identity-Schuh, erhältlich für Frauen und Männer, spiegelt die firmeneigenen Werte sinnbildlich wider. Meindl legt immer wieder Wert darauf, dass „Schuhe zu machen“ nicht nur ein Geschäft ist, sondern viel mehr eine Leidenschaft. Jeder Schuh bedarf eines besonderen Aufwands. Daher betont Geschäftsführer Lukas Meindl auch, dass „billig" bei Meindl nie das erste Kriterium war. Wenn der Kunde weiß, was dahintersteckt, dann ist er viel eher bereit, den Preis zu bezahlen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
So stammt das Leder für die Meindl Identity-Schuhe ausschließlich von Biobauern aus der Gegend rund um den Chiemgau und wird in einer privaten bayrischen Gerberei umweltschonend verarbeitet. Das alles kann der Kunde mit Hilfe der Identitätsnummer auch nach dem Kauf selbst nachlesen.
 
Damit behält Meindl seine Einzigartigkeit bei. Als einer der ganz wenigen internationalen Schuhhersteller produziert das Unternehmen noch in ländlicher Idylle. Und genau das will Meindl auch herausstellen, was insbesondere die Identity-Serie zeigt:
 
Ein besonderer Schuh für besondere Menschen … die einfach die Natur so lieben wie wir.
Newsletter