Laufschuhtest - Jenny testet den Asics GT 1000 2 W für euch


Ein Laufschuhtest ist super wichtig, um den idealen Running Schuh für sich zu finden. Aus diesem Grund habe ich gestern meine neuen Running Schuhe getestet, die ich beim Frauenlauf Mannheim anziehen werde: die Asics GT 1000 2 W. Um den Schuh ideal testen zu können, habe ich eine möglichst abwechslungsreiche Strecke gewählt, die mich über Asphalt, Schotter und auch ein Wiese führte (ehrlich gesagt hatte ich mich etwas verlaufen). Insgesamt war mein Run 6,27 km lang. Da ich Einlagen trage, brauche ich Schuhe, die gleichzeitig stabilisieren und genügend Platz bieten.

Im Asics GT 1000 2 W lässt es sich auf jeden Fall sehr angenehm laufen. Sonst hatte ich häufig Knieprobleme, das Modell lässt aber viel Platz und ist auch für schmale Füße geeignet, da er sich eng schnüren lässt. Die Dämpfung ist auch auf Asphalt angenehm und der Halt ist ebenso bei holprigen Wegen gewährleistet. Grundsätzlich fand ich das Tragegefühl als angenehm.

Der Schuh ist sehr leicht und drückt überhaupt nicht, die Zunge passt sich gut dem Fuß an und, was für mich immer ganz wichtig ist, der Knoten im Schuh hält ohne wilde Seemanns-Doppelknoterei. Gut für meine Motivation, denn wenn ich zum Schnüren anhalten muss, ist meine Runde dann oft auch beendet ;)

Also rundum ein gutes Gefühl, mir hat es Spaß gemacht, ich hoffe euch auch!

Newsletter