Kleiner Wegweiser, um günstig Hütten zu mieten!

Haustüre auf, Schneebretter an die Füße und ab ins Skivergnügen! Wer träumt nicht davon, sich quasi direkt vom Schlafzimmer aus auf die frisch verschneite Piste zu stürzen, und schon in den frühen Morgenstunden endlose Weiten schneebedeckter Abhänge runterzuheizen. Und das, noch bevor die Welle des Massentourismus über die Pisten einbricht. Während andere also qualvolle Stunden im Stau durchleben, genießen Bergfreunde ein entspanntes Frühstück im Hüttenzauber und starten anschließend unternehmungslustig in den Schnee.
Ihr wollt das auch? Kein Problem: Hütte mieten und ab in den Winterurlaub!
Um für diesen Actiontrip jedoch nicht gleich alle Sparkonten zu plündern und trotzdem die richtige Hütte zu finden, ist es sinnvoll, die Suche anhand persönlicher Anspruchskriterien einzugrenzen. Hier findet ihr eine Tabelle, die euch einen kleinen Überblick über ausgewählte Skihütten in Österreich und der Schweiz verschafft und die Suche nach dem perfekten Winterdomizil vorerst erleichtern sollte.

 
Ihr sucht nach weiteren Alternativen? Eine Hütte in einem bestimmten Skigebiet? Dann empfiehlt sich die Schnellsuche nach ausgewählten Kategorien auf diversen Internetseiten, wie beispielsweise huetten.com, oder huettenpartner.de. Außerdem könnte es sinnvoll sein, einen Blick in die Zeitschrift „Mondial – Huetten in Österreich“ zu werfen. Durch eine Vielzahl an Fotos und Details gewährt sie zusätzlich auch optische Eindrücke der Hütten und könnte so den Grundstein für die Entscheidung legen. Frei nach dem Motto „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!“ ist frühzeitige Planung allerdings auch hier das A und O. Doch ist die Hütte mal gebucht, heißt es nur noch: Auf die Bretter! Fertig! Los!
picture by © Klaus Ender / fotocommunity.de
Newsletter