Jahreswechsel – Zeit die neue Laufsaison zu planen


Der Jahreswechsel ist geschafft und bei den meisten geht es beruflich geht noch etwas gemächlicher zu, wenn man nicht sogar das Glück hat und komplett im Urlaub weilt. Auf jeden Fall ist es an der Zeit, das Laufjahr 2012 zu planen und den Kalender mit Wettkampfterminen zu füllen. Die Frage ist nur: Wo bekomme ich die Termine her? Hier gibt es v. a. im Internet zahlreiche Seiten und Möglichkeiten. Zur Vorauswahl nutze ich selbst gerne folgende Internetseiten:
Erste Anlaufstelle war bisher für mich immer die Seite des DLV. Aber inzwischen sind leider auf der Seite des Deutschen Leichtathletik Verbands (DLV) unter www.leichtathletik.de nur noch die regionalen bis internationalen Meisterschaftstermine abrufbar. bei denen die meisten von uns eher nicht an den Start gehen ;-). Dafür findet ihr aber auf der Partnerseite des DLV Laufen.de die Online Version des DLV Volkslaufkalenders. Der DLV Laufkalender ist seit 40 Jahren das umfassendste Nachschlagewerk seiner Art: 3.469 Lauf-Events von Schleswig-Holstein bis Bayern, vom Saarland bis Sachsen sind im DLV Volkslaufkalender 2012 gelistet. Zwar müsst ihr euch registrieren, aber die Registrierung ist kostenlos und bietet dann eine sehr komfortable Suchfunktion nach Volksläufen. Für diejenigen unter euch, die die „Bibel“ lieber in Buchform in der Hand halten wollen, ist der Volkslaufkalender auch in gedruckter 240 Seiten starker Version kostenlos erhältlich. So z. B. bei uns im Sporthaus in Mannheim in der Laufabteilung oder direkt über den DLV.
Das größte Laufmagazin der Welt Runners World hat auch einen Laufkalender unter der Rubrik Laufevents im Programm. Hier könnt ihr nach Postleitzahl, Datum und Streckenlänge filtern. Unter dem Titel „Läufe von A-Z“ findet ihr alle Laufveranstaltungen nach dem ABC aufgelistet. Toll sind hier zudem die redaktionellen Beiträge die über zahlreiche auch internationale Veranstaltungen berichten. Nebenbei gibt es von vielen Läufen auch noch eine Bildergalerie.
Daneben finde ich die Seite Lauftreff.de – für die Volkslaufsuche sehr praktisch. Optisch zwar nicht das absolute Highlight, bietet die Seite von Helge Schroeter-Janssen einen Volkslaufkalender mit nahezu allen Laufterminen im deutschsprachigen Raum – auch die Termine bei unseren Nachbarn in Österreich und in der Schweiz sind erfasst. Neben dem Kalender, in dem die Termine nach Datum sortiert sind, gibt es auch die Volkslaufsuchmaschine LaufLaufLauf mit der ihr die Auswahl mit Termin, Streckenlänge und Wohnort einschränken könnt. Ergebnis ist zum Wunschtermin eine gewählte Streckenlänge in der näheren Umgebung des Wohnsitzes oder eben des Urlaubsorts.
Wenn ich dann eine erste Auswahl getroffen habe und die Veranstaltung noch nicht kenne, dann schaue ich direkt auf den Internetseiten der Veranstalter nach weiteren Infos und melde mich je nach Lauf auch direkt an. Gerade bei besonders beliebten Läufen, die ein Teilnehmerlimit haben, bietet sich das an. Inzwischen haben aber die meisten Veranstaltungen eher damit zu kämpfen, ausreichend Teilnehmer zu bekommen, so dass sich eine frühe Anmeldung bei großen Veranstaltungen eher wegen der dann in den meisten Fällen günstigeren Startgebühr empfiehlt.
So dann mal viel Spaß beim Planen der Saison und v. a. beim Trainieren.
Uli Krezdorn
picture by © berlin-pics / PIXELIO / pixelio.de
Newsletter