Im Test: adidas Ultra BOOST

adidas Ultra BOOST im Test!
adidas Ultra BOOST im Test!

Frozen Yellow und Solar Yellow – die neuen Farben sorgen dafür, dass Läufer genauso gut aussehen wie sie sich auf der Laufstrecke fühlen! Ich habe den brandneuen Ultra BOOST von adidas gleich mal für euch getestet und ich bin begeistert!

Noch mehr Energie

Der Ultra BOOST ist das erste Modell, das zu 100 Prozent auf das BOOST Dämpfungsmaterial setzt. Es sorgt für direkten Kontakt und vermittelt ein besonderes Tragegefühl. Das konnte ich beim ersten Lauf direkt spüren. Wegen der tausend einzigartigen Kapseln in der Zwischensohle gelingt eine extrem hohe Energierückführung.

Vorteil: Die Leistungsfähigkeit bleibt somit auch nach unzähligen Trainingskilometern und Laufsaisons unter allen Bedingungen konstant erhalten.



Anpassungsfähiges Material und erstklassiger Halt


Forschungen des adidas Innovation Teams haben ergeben, dass sich der Fuß eines Läufers während des Trainings um bis zu 10 mm oder mehr ausdehnen kann (das war mir nie bewusst!). Dies kann zu Beschwerden und Reibung – die häufigste Verletzung bei Läufern – führen. Im Gegensatz zu anderen Technologien, die den Fuß daran hindern, sich auszudehnen, nutzt der Ultra BOOST adidas Primeknit. Ein elastisches Material, das sich den Bewegungen des Fußes anpasst.Und das fühlt sich verdammt gemütlich an!

Nachdem ich tagsüber im Büro meine geliebten High Heels trug, hatten sich meine Füße tatsächlich wegen der Hitze etwas (bis ziemlich:-) ) ausgedehnt, weshalb der Laufschuh zunächst doch etwas kleiner erschien. Allerdings hat sich der Ultra BOOST nach wenigen Metern angepasst und ich spürte keine Reibungen oder Behinderungen.

Natürliche Passform

Die Außensohle aus Stretch-Web nimmt die Energie durch die BOOST Zwischensohle und den Fußabdruck perfekt auf und sorgt für eine effiziente Vorwärtsbewegung. Zudem bettet die neuartige Fersenkonstruktion des Ultra BOOST den Fuß ein und ermöglicht eine komfortable, natürliche Bewegung der Achillessehne.


Die neue, sehr leichte Einlegesohle passt sich der Fußform optimal an. Ich habe die Schuhe auch mit meinen mir persönlich verschriebenen Einlegesohlen getestet und ich konnte sie problemlos in den Laufschuh integrieren.

Der Ultra BOOST enthält außerdem ein neues, in die Sohle integriertes Dual-Density TORSION®SYSTEM für hohe Stabilität sowie mehr Bewegungsfreiheit zwischen dem Fersen- und Vorfußbereich.

Auch wenn das Aussehen für die Funktionalität keine Rolle spielt, muss es gesagt sein: Der adidas Ultra BOOST fällt durch sein neues knalliges Design auf und ich fühlte mich elegant und sportlich zugleich.

Die Farbkombination in black’n‘yellow verleiht Selbstbewusstsein und eine unschlagbare Ausstrahlung – an Motivation für den nächsten Lauftreff kann es nicht mehr mangeln ;-) Und falls ich fix über die Straße rennen muss: Der Ultra BOOST gibt mir die Extraportion Energie!


Sportliche Grüße,
Eure Julia

Newsletter