How to: Ski- und Snowboardhandschuhe pflegen

Lange Stunden auf der Piste können Wintersport-Handschuhen einiges abverlangen, insbesondere wenn die Handschuhe viel Kontakt mit Schnee haben, nass werden, auf der Skihütte wieder trocknen, beim Skischuh anziehen eingequetscht werden.


Mit den folgenden Tipps und Tricks zur Pflege könnt ihr euren Ski- und Snowboardhandschuhen ein langes Leben bescheren.

Waschen

Waschtipp 1

Handschuhe mit losem Innenfutter trocknen schneller, wenn man das Futter herausnimmt. Das Innenfutter kann gewaschen werden. Dreck und Schmutz können Poren und Fasern verstopfen, was die Atmungsaktivität des Handschuhes beeinträchtigt. 

Wollfutter nur mit der Hand waschen und liegend trocknen. 

Waschtipp 2

Handschuhe, die Leder enthalten, solltet ihr nicht zu oft waschen. Bei der Wäsche die Handschuhe anziehen und mit Seife und lauwarmen Wasser waschen. Nicht auswringen, sondern die Hände gegeneinander drücken und das Wasser ablaufen lassen. 

Waschtipp 3 

Modelle mit nur einer Schicht und ohne Leder können in der Waschmaschine bis 40 Grad gewaschen werden.

Trocknen

Trockentipp 1

Mit dem Karabinerhaken, der bei einigen Modellen dabei ist, kann man die Handschuhe am Rucksack aufhängen. So gehen sie nicht verloren und können trocknen, ohne ihre Form zu verlieren. 

Trockentipp 2

Die Handschuhe bei Zimmertemperatur trocknen. Unbedingt Kontakt mit Feuer, Heizkörpern und Trocknern vermeiden. 

Trockentipp 3

Zum Trocknen sollten die Handschuhe mit der Öffnung nach oben zeigen. Gefütterte Handschuhe nicht umstülpen. Futterisolierungen und Membranen können sich dadurch verschieben.   

Skihandschuhe shoppen: 

Pflegen 

Pflegetipps Lederhandschuhe

Ihr solltet regelmäßig das Leder einfetten, damit es gut gegen Feuchtigkeit und Abnutzung gerüstet ist. Am besten das Leder vorher leicht anfeuchten und das Fett mit einem Putzlappen einmassieren. Über Nacht einwirken lassen, bis das Fett absorbiert ist.

Gefärbtes Leder kann abfärben, wenn es feucht wird. Deswegen sollte man feuchte Handschuhe nicht auf andere Kleidungsstücke legen.  

Pflegetipp Gore Tex

Handschuhe mit atmungsaktivem Material wie Gore-TEX, solltet ihr nicht mit silikonhaltiger Imprägnierung behandeln. Das verstopft die Poren, die für die Belüftung sorgen. Besser sind spezielle Imprägniermittel die für das Gore-Tex Material geeignet sind.

Newsletter