Guter Start für den SV Waldhof Mannheim in die neue Saison

Morris Nag vom SV Waldhof Mannheim
Morris Nag vom SV Waldhof Mannheim

Hey Leute,

seit meinem letzten Beitrag bei Sport Up Your Life hat sich einiges getan. Die neue Spielzeit der Regionalliga hat endlich begonnen und der August hatte es für uns, den SV Waldhof direkt in sich. Das Auftaktprogramm wurde durch zahlreiche englische Wochen bestimmt, was für jeden Spieler sehr kraftraubend ist. Doch immer der Reihe nach. Nach unserem ersten Spiel in Stuttgart konnten wir, wie bereits im letzten Jahr unsere Mannschaftsvorstellung im Haus von engelhorn sports durchführen. Im Rahmen von dieser Veranstaltung wurde auch das neue Heimtrikot vorgestellt. 

Morris Nag bei der Trikotvorstellung im engelhorn Sporthaus
Morris Nag bei der Trikotvorstellung im engelhorn Sporthaus
Mir persönlich gefällt das Trikot sehr gut, da es im klassischen Retro-Look an die erfolgreichen Zeiten des SV Waldhofs erinnert.

Perfekter Start in die neue Runde mit einem Dreier bei den Kickers

Dann war es auch endlich soweit und unser erstes Saisonspiel gegen die Stuttgarter Kickers wurde angepfiffen. 

Wir legten einen Traumstart hin und bereits nach 15 Minuten führten wir mit 3:0.

Den Vorsprung konnten wir letztendlich auch über die 90 Minuten retten und fuhren mit 3 Punkten und mindestens genauso wichtig mit einem guten Gefühl für die weiteren Spiele nach Hause. Schon ein paar Tage später stand unser erstes Heimspiel an. Allerdings kam durch den Teilausschluss des DFB keine richtige Heimspielatmosphäre auf, was auch für uns Spieler ein sehr ungewohntes Gefühl war. Somit mussten wir uns gegen eine gute Hoffenheimer U23 mit einem Unentschieden begnügen. Die nächsten beiden Spiele wurden auch nicht leichter, allerdings zeigten wir sowohl gegen den letztjährigen Vizemeister Elversberg und im Derby gegen den Nachwuchs von Kaiserslautern sehr gute Leistungen und konnten beide Spiele für uns entscheiden. Auch die Pflichtaufgaben im Pokal gegen die vermeintlich leichten Gegner, haben wir souverän erledigt und sind in die nächste Runde eingezogen. Somit können wir nun auf einen sehr gelungen August zurückblicken. Nach vier Spielen sind wir mit 10 Punkten Spitzenreiter in der Liga. 

Auch wenn es noch sehr früh in der Saison ist, stimmt einem der Blick auf die Tabelle zuversichtlich.
Jubelbild von Morris Nag vom SVW
Jubelbild von Morris Nag vom SVW

Ein sehr entscheidender Grund für diesen positiven Start ist ohne Zweifel unsere mannschaftliche Geschlossenheit. Wir haben als Team sehr schnell zueinander gefunden und die Neuzugänge waren sehr schnell integriert. Wenn die gesamte Mannschaft funktioniert ist es immer leichter Spitzenleistungen abzurufen. Der Teamgeist war auch schon letzte Saison unser großer Vorteil und ich bin überzeugt, wenn wir weiterhin geschlossen zusammenarbeiten und jeder für jeden kämpft, können wir erneut eine sehr gute Runde spielen. Allerdings wissen wir auch, dass wir genauso konzentriert weiterarbeiten müssen, denn vor uns liegt noch eine sehr lange Saison.

Soviel zu den ersten Eindrücken der noch jungen Saison. In meinem nächsten Beitrag werde ich euch Einblicke geben, wie es bei mir persönlich an einem Wettkampftag abläuft. Außerdem natürlich wie es mit dem SV Waldhof weitergeht.

Bis dahin

Euer Morris

Newsletter