Geheimtipp Tuxer Gletscher: Powder Action mit Felix Wiemers

Welchem Skifahrer geht es nicht so? Im Herbst kommt einfach die Sehnsucht nach Schnee! Es kribbelt richtig und man will einfach nur ab auf den Gletscher und die ersten Schwünge ziehen. Nicht selten wurde man in den letzten Jahren mit eisigen Verhältnissen und viel zu viel Gleichgesinnten bei wenig Pistenkilometern doch dann etwas auf den Boden der Tatsachen zurück geholt. 

Aber dieses Jahr gab der Winter im November schon richtig Gas. Beste Pistenverhältnisse, teilweise Abfahrten bis ins Tal, viele offene Skigebiete und sogar teilweise Freerideverhältnisse hatte dieser Saisonstart zu bieten. Das hieß für mich wie für viele andere den Winter so exzessiv wie möglich einzuläuten. Und siehe da..

Mit meiner Base im Zillertal ist für mich der Tuxer Gletscher im Herbst das Resort Nummer eins. 

Zur Zeit sind die Pisten von bestem Pulverschnee gesäumt und man kann wirklich winterliche Turns in den Schnee zaubern. Nach mehrmalige Neuschnee in den letzten Wochen ist auch schon guter Schnee abseits der Pisten zu finden und so kann ich euch mit pulvrigen Neuschneebildern verwöhnen!

 Aber was will ich dauerhaft nur schwärmen! Auf gehts, ab gehts! Ich kann jedem nur empfehlen den Saisonstart zu nutzen. Also Sachen packen und los. Wir sehen uns im Schnee!!

Wintersport Ausrüstung shoppen:

Newsletter