8 tipps, mit denen du auch im dunkeln sicher sportelst

November - die Tage werden kürzer und wer wie gewohnt vor oder nach der Arbeit die Laufschuhe schnüren oder sich auf's Bike schwingen will, muss dies wohl oder übel im Dunkeln tun. Und dies kann sehr gefährlich sein. Nicht nur der Straßenverkehr birgt seine Risiken, auch wer direkt in der Natur startet, ist Gefahren ausgesetzt.  Allzu leicht stolpert man über einen Stein und reißt sich die Bänder.

Doch das heißt nicht, dass du auf deinen Ausgleichssport verzichten musst oder solltest! 

Wir haben einige nützliche Tools, die dich sicher durch die Wintermonate bringen.

1. Stirnlampen

Eine Stirnlampe ist für Nachtläufe kaum wegzudenken, da sie den Weg ausreichend beleuchtet, man dabei aber die Hände frei hat.

Features:

- Constant Lighting Technologie: Die Leuchtkraft nimmt mit schwächer werdenden Batterien
    nicht ab.
- Mehrere Leuchtmodi und Leuchtfarben je nach Aktivität
- Die Boost-Modusergonomische Drucktaste kann auch mit Handschuhen betätigt werden
- Gewicht: 85 g
- Betriebsmöglichkeiten: 3 AAA/LR03-Batterien  Betriebsmöglichkeiten: Ni-MH-Akkus und  
   Lithium-Batterien
-  wetter- und wasserdicht

2. Reflektorwesten

Um im Straßenverkehr für andere Verkehrsteilnehmer optimal sichtbar zu sein, hilft dir eine Reflektorweste.

Wichtige Features: 

- 360-Grad-Reflektion für eine gute Sichtbarkeit
- volle Bewegungsfreiheit
- weiches, leichtes, atmungsaktives Mesh
- einstellbare Passform  

3. Reflektor-LED-Armbänder

Wem eine Reflektorweste zu groß ist, kann natürlich auch auf ein Armband zurückgreifen:

Wichtige Features:

- reflektierendes und rot blinkendes LED Armband für Arm oder Bein
- verstellbarer Klettverschluss
- Batterien können selbst gewechselt werden

4. Lauf-Tights mit Reflektoren

Gute Running-Tights sorgen nicht nur für eine optimale Körperwärme, sie sollten auch reflektierende Prints eingearbeitet haben.


5. Fahrradlampen 

Für ausreichend Licht auf dem Bike sorgen Fahrradlampen. Besonders praktisch ist es, wenn sie easy und ohne Werkzeug montierbar sind.


Wichtige Features:

- weißes Front- und rotes Rücklicht
- einfach zu montieren, ganz ohne Werkzeug
- robust und wasserfest
- Gewicht: 19 g 
- Maße: 80 x 35 x 42 mm
- Lichtmodi: Constant, Strobe flash, fast flash, random Strobe

Und das Beste: Du bist 600 m weit sichtbar! 

6. Laufwesten / -Jacken mit Reflektoren

Besonders praktisch ist Running-Bekleidung mit integriertem Reflektor-Print:


7. Laufschuhe mit eingearbeiteten Reflektoren

Nicht nur Stabilität, Atmungsaktivität und  und ein optimaler Fuß-Support sind bei der Laufschuhwahl zu beachten, auch eingearbeitete Reflektoren sind wichtig, gerade wenn man beim Laufen oft in die Dunkelheit kommt. Der "Ghost 9" des Laufsportexperten Brooks vereint all diese Eigenschaften und ist deshalb ein Top Schuh, sowohl für ambitionierte, als auch Hobby-Läufer.

Wichtige Features:

-  Reflektoren
- Laufschuhkategorie: Dämpfung
-  segmentiertes Caterpillar Crash Pad für ein noch natürlicheres Abrollverhalten
-  Omega-Flexkerben in der Außensohle für mehr Dynamik und Flexibilität

 

8. Reflektierende Fahrradhelme

Und zu guter Letzt sorgt auch ein rundum reflektierender Helm für eine gute Sichtbarkeit, sodass Du und Dein Bike nicht übersehen werden! 

Wichtige Features:

-  erstklassige Sicherheit, da das auf die Helmschale treffende Licht, durch Millionen winziger,
    verspiegelter Glasperlen reflektiert
 wird
Quicksafe® Größenverstellsystem für eine optimale Passform
- Größen und GEwicht: 52-58 cm bei ca. 290 g; 55-63 cm bei ca. 300 g    
- Insektennetz 
 

Nachdem wir nun etwas Licht ins Dunkel gebracht haben, steht Nachtlauf & Co. nichts mehr im Wege! 
Viel Spaß und BE SAFE :) 
Newsletter