engelhorn sports Mizuno Laufcup: Feudenheimer Herbstlauf

Das war's! Bei strahlendem Sonnenschein nahm der engelhorn sports Mizuno Laufcup 2013 sein Ende. 409 Läufer und Läuferinnen bezwangen beim Feudenheimer Herbstlauf die 10 km-Strecke, beim Jedermannlauf gingen 59 über 3,5 km an den Start, am Bambinilauf über 1 Kilometer nahmen 81 Youngsters teil.
Bei den Damen war Fabienne Amrhein vom engelhorn sports Running Team mit einer Zeit von 36:31 Minuten nicht nur siegreich, sondern konnte damit sogar einen neuen Streckenrekord aufstellen - herzlichen Glückwunsch! Ihre Teamkollegin Julia Bongiovanni finishte nach 39:41 Minuten als Zweite, auf den dritten Platz lief sich nach 41:13 Minuten Jara Geißler vom TSG 1862 Weinheim.
Die Podiumsplätze bei den Herren wurden vom engelhorn sports Team dominiert. Mit einer Zeitdifferenz von gerade mal knapp einer Minute machten die ersten drei Läufer es denkbar spannend. Als Schnellster schaffte es Timo Hoberg über die Ziellinie mit einer Zeit von 33:37 Minuten. Hakim Hassanzadeh erlief sich nach 34:18 Minuten den zweiten Rang, gerade mal 12 Sekunden später finishte Frederic Giloy mit einer Zeit von 34:30 Minuten.
Noch knapper entschied sich der Jedermannslauf bei den Damen. Gerade mal 3 Sekunden trennten die Siegerin Sina Ballmann (MTG Mannheim, 14:37 Minuten) von der Zweitplatzierten Judith Geißler (TSG 1862 Weinheim, 14:40 Minuten). Nach weiteren 14 Sekunden erreichte Linda Geißler das Ziel (TSG 1862 Weinheim, 14:54 Minuten).
Bei dem 3,5 km Lauf der Herren erlief sich Sieger Marc Trometer vom TV 1883 Schriesheim (11:48 Minuten) einen 10 Sekunden-Vorsprung auf Florian Bausch vom engelhorn sports Team, der nach 11:58 Minuten ins Ziel kam. Als Dritter finishte Marco Riege vom Potsdamer Laufclub mit einer Zeit von 12:29 Minuten.
Ronja Evita Dörflinger vom DJK Hockenheim gewann den Bambinilauf der Mädchen mit starken 04:23 Minuten vor Sally Roster vom TSG 1862 Weinheim (04:40 Minuten). Gerade mal 3 Sekunden später überquerte Eva Sauer vom TSG 1862 Weinheim als Dritte die Ziellinie (04:43 Minuten).
Den Bambinilauf der Jungs entschied Jona Bodirsky vom TSV 05 ROT mit 04:25 Minuten für sich. Auf den zweiten Rang lief sich Konstantin Hoffmann vom TSG 1862 Weinheim mit einer Zeit von 04:37 Minuten. Auf den dritten Platz schaffte es nach 04:45 Minuten Christoph Schmitt vom TSG Weinheim.
Alle Ergebnisse findet ihr hier!
Das war's doch noch nicht so ganz...
Für alle Laufcup-Teilnehmer: bitte fett im Kalender anstreichen! Am 13.11. findet um 20 Uhr im Erdgeschoss des Sporthauses die Siegerehrung des gesamten engelhorn sports Mizuno Laufcup 2013 statt. Teilnehmer-Shirts können bereits ab 18 Uhr abgeholt werden.
Wer jetzt schon neugierig ist und seine Gesamt-Platzierung wissen möchte, der kann einen Blick in die Wertung nach 5 Läufen werfen. Gibt's Fragen oder Probleme? Dann wendet euch einfach an olaf.kossmann@t-online.de!
Wir möchten uns bei allen Läufern herzlich für die rege Teilnahme bedanken und freuen uns bereits auf den engelhorn sports Laufcup 2014!

 
Newsletter