engelhorn sports beim WM-Finale live in Rio

Endlich! Nach 24 Jahren Wartezeit haben Jogis Jungs den Titel-Traum einer ganzen Nation erfüllt. Wir von engelhorn sports waren beim WM-Finale in Rio live dabei und durften neben der unbeschreiblichen Stimmung im Stadion, auch einen Blick hinter die Kulissen werfen und die Gastfreundschaft der Brasilianer hautnah erfahren! Seid ihr uns auf Instagram unter #engelhorn gefolgt? Hier auf dem Blog zeigen wir euch nochmal alles, was wir in den letzten 48 Stunden in Rio erlebt haben!
Der Tag vor dem Spiel
Am Tag vor dem großen Finale durften wir einige exklusive Eindrücke im Stadion-Inneren genießen. So konnten wir neben den Trophäen für den besten Torwart, die ganz klar an unseren Manuel Neuer ging und den besten Spieler, Lionel Messi, auch den Pokal aus nächster Nähe begutachten, um den sich Deutschland und Argentinien im Finale später eine erbitterte Schlacht liefern sollten.
Außerdem gelang es uns, einen Blick in die heiligen Katakomben zu werfen, in denen sich Neuer, Schweinsteiger, Müller und Co. zum letzten Mal bei dieser WM das Trikot mit dem Adler auf der Brust überstreifen sollten. Unser dort platziertes Shirt mit der Nr.14 Engelhorn, kam dann im Finale aber leider doch nicht zum Einsatz, obwohl wir natürlich bei Not am Mann für Jogi zur Verfügung gestanden hätten ;) Lief ja aber letztendlich auch ohne uns ganz gut im Finale!

Der Finaltag
Wie es den DFB-Cracks am Morgen vor dem Spiel ging, lässt sich nur schwer sagen. Für uns jedoch gingen die letzten Stunden vor dem Spiel einfach nicht vorbei! Da war es auch nicht gerade hilfreich, dass die argentinischen Fans in unserem Hotel mit ihren Trommeln die Nacht zum Tage machten!


Im Stadion erwartete uns eine unglaubliche Atmosphäre, das könnt ihr euch nicht vorstellen. Party pur. In einer tollen Abschlusszeremonie präsentierten sich unsere brasilianischen Freunde wieder einmal von ihrer tollsten Seite und ließen die letzten Minuten vor dem Anpfiff wie im Fluge vergehen. Ein toller Abschluss für eine tolle WM, die dann nur noch der WM-Titel hätte toppen können...
Weltmeister!
Als die Spieler dann unter tosendem Applaus das Feld betraten, war diese Faszination Fußball so greifbar, wie man es vielleicht nur in diesem legendären Maracana erleben kann. Ja, wir hatten Gänsehaut und es sollte ein denkwürdiges Finale folgen, von dem jeder von uns seinen Kindern und Enkeln noch erzählen wird. Wir hielten es kaum auf unseren Plätzen aus, hüpften auf und ab und warteten nur darauf, dass unser Schürrle das Tor der Tore schießen wird.
Der Kampf, den sich beide Mannschaften auf dem Spielfeld lieferten, wurde von einer unglaublichen Stimmung auf den Rängen begleitet und nach dem goldenen Tor von Mario Götze (das Schü vorbereitet hatte, wir wussten es!) kannte die Begeisterung, natürlich vorwiegend unter den deutschen Fans, keine Grenzen mehr. Der Rest des Abends ist Geschichte und kann mit keinen Worten beschrieben werden. Manchmal sprechen Bilder eben doch mehr als 1000 Worte. Wir kriechen dann mal ins Bett und träumen den schönsten Traum des Jahres weiter... Und eins noch: Wir sind Weltmeister!!!

Fotos: engelhorn sports, R.Kunz
Newsletter