Die Top 5 Protektoren für die Piste 2014

Ist es nicht das schönste Gefühl über die Piste zu rauschen und frische Lines in den Schnee zu fahren? An Gefahren und Skiunfälle will man da gar nicht denken. Jedoch sollte man das Thema Sicherheit nicht einfach ausklammern. In diesem Artikel stellen wir die Top 5 Protektoren der Saison vor, die dich im Ernstfall schützen.

1. Dainese Action Wave 03
Der Protektor Action Wave 03 von Dainese bietet perfekten Schutz für die schönen Tage im Schnee. Durch den ergonomischen Rückenschutz aus komfortablem Gewebe hat er einen optimalen Tragekomfort und passt sich deinen Rückenbewegungen ideal an. Mit den einstellbaren Riemen und dem feststellbaren Nierengurt, der zudem noch mit doppeltem Klettverschluss ausgestattet ist, kannst du den Protektor perfekt anpassen und festziehen. Den Protektor gibt es für Frauen und Männer.


2.  Dainese Action Vest Pro
Kommen wir zur Westenversion des oben beschriebenen Dainese Action Wave 03, dem Dainese Action Vest Pro Protektor. Wir haben hier die gleichen Eigenschaften: Der Rückenschutz passt sich deinem Rücken ideal an und durch seine biegsame Schale kannst du dich völlig barrierefrei bewegen. Der Vorteil hier ist allerdings die Weste, welche dir einen noch besseren Halt und Tragekomfort bietet. Außerdem hast du noch einen perfekten Schutz für Brust und Rippen durch das Crash-Absorb-Material an der Vorderseite der Weste.


3. Dainese Waistcoat Flex
Der Waistcoat Flex von Dainese ist im Vergleich zu den anderen beiden Protektoren sogar noch flexibler, man spürt die Weste quasi überhaupt nicht. Die Weste besteht komplett aus dem Crash-Absorb-Material. Dieses Material ist Nitril Gummi aus wasserabweisendem und dehnbarem Visco-Material. Es schmiegt sich wie eine zweite Haut an deinen Körper an und hat das ideale Stoßschluckvermögen. Des Weiteren hat er ein abnehmbares und regulierbares Taillenband, mit dem du die Festigkeit des Protektors super easy verstellen kannst. Durch das spezielle Material bietet er den perfekten Schutz und ultimative Flexibilität. Durch das Holl-Jersey-Gewebe liegt er zudem angenehm am Körper und engt dich nicht ein.


4. Komperdell Damen Cross Protector Short
Die Cross Protector Short (links im Bild) von Komperdell bietet einen idealen Schutz für Steißbein und Hüfte. Die Shorts ist super weich und sehr angenehm zu tragen ohne Abstriche bei der Bewegungsfreiheit zu erzeugen. Gerade beim Boarden landet man gerne mal auf dem Hintern oder setzt sich in den Schnee, wenn die Skifahrer mal wieder länger brauchen :-) Die Polsterung schützt dich vor schlimmeren Verletzungen und einem kühlen Hinterteil. Damit dein Steißbein sowie der Rücken und Oberkörper bestens geschützt sind, solltest du die Cross Protector Short mit einer Protektorweste kombinieren (siehe 5.). 


 
5. Komperdell Damen Protektor Top
Dieser Protektor Top von Komperdell ist speziell für Damen entwickelt worden. Die Eigenschaften dieses Protektors sind zum einen der spezielle Damenschnitt, er ist taillierter geschnitten und an den nötigen Stellen elastischer. Darüber hinaus hat dieser Protektor einen Rippenschutz an der Seite. Er besitzt eine völlig neu entwickelte Doppelnierengurttechnik mit Klett und gewährleistet so eine noch bessere Passform. 
Zusätzlich bietet dieser Protektor durch die Westenform noch einen zusätzlichen Halt in Form eines integrierten Sport-BHs. (rechts im Bild) Das Protektor Top gibt es von XS bis XL.

Worauf sollte ich beim Kauf achten?
Will ich einen Protektor in Form von einer Weste und mit Trägern?
Möchte ich einen Ganzkörperschutz, damit meine Oberschenkel und mein Steißbein geschützt sind?

Bei der Größe solltest du darauf achten, dass der Protektor nicht über den Nacken geht. (Zum Test einfach mal hinsetzen und schauen, ob du den Kopf leicht nach hinten lehnen kannst ohne dass der Protektor in den Nacken drückt.)

Der Protektor geht außer beim Ganzkörper nicht über das Steißbein, da sonst die Beweglichkeit eingeschränkt wird.

Der Protektor sollte eng am Körper anliegen, damit er sich im Falle eines Stutzes nicht verschiebt und mehr Schaden anrichtet als hilft.

Also dann, frohes Skifahren und schöne Weihnachtstage!!

Noch mehr Infos zu Safety und Trends auf der Piste findet ihr ab sofort im engelhorn sports e-mag. Klickt euch mal rein!

Newsletter