Der Spieleralltag von Morris Nag beim SV Waldhof Mannheim

Der Spieleralltag von Morris Nag beim SV Waldhof Mannheim
Der Spieleralltag von Morris Nag beim SV Waldhof Mannheim

Hi Leute,

Mein Name ist Morris Nag, ich bin Fußballspieler beim SV Waldhof Mannheim und werde euch hier bei Sport Up Your Life in der nächsten Zeit einige Einblicke gewähren, wie es mir persönlich und dem SV Waldhof in der kommenden Saison ergeht.

Bevor ich über die ersten Eindrücke der neuen Spielzeit berichte, ein paar Worte zu meiner Person. Ich bin 20 Jahre alt, spiele im zentralen Mittelfeld und bin mit 16 Jahren zum Waldhof gewechselt. Davor durchlief ich die Jugendabteilungen des SV Darmstadt 98.

Morris Nag mit Weltmeister Christoph Kramer beim Testspiel gegen Borussia Mönchengladbach
Morris Nag mit Weltmeister Christoph Kramer beim Testspiel gegen Borussia Mönchengladbach

Der verpasste Aufstieg in Liga 3 tat sehr weh

Nachdem wir die vergangene Saison als Meister der Regionalliga beenden konnten und wir in der Relegation eine sehr schmerzhafte Niederlage hinnehmen mussten, habe ich schon eine gewisse Zeit gebraucht um diese Enttäuschung zu verkraften. 

Da hat der Urlaub im sonnigen Spanien sehr gut getan, um alles zu verarbeiten und neue Kraft zu tanken. 

Die Vorbereitung auf die neue Spielzeit

Mittlerweile befinden wir uns in der Vorbereitung für die neue Saison in der Regionalliga. Im Verein hat sich einiges verändert, neben einigen neuen Spieler haben wir auch einen neuen Trainer bekommen, der optimal zu uns passt. Die Vorbereitung läuft bislang sehr erfolgsversprechend und die Stimmung innerhalb des Teams ist sehr gut, was ein sehr wichtiger Faktor für den Erfolg ist. 

Das Testspiel gegen Gladbach als Highlight in der Vorbereitung

Die Highlights der Vorbereitung waren ohne Zweifel die Testspiele gegen den Champions League Teilnehmer Borussia Mönchengladbach und den Zweitligist Eintracht Braunschweig, mit denen unsere Fans eine sehr enge Fan-Freundschaft führen. Sportlich haben wir unser Potenzial gezeigt und vor allem gegen Gladbach eine sehr gute Leistung erzielt. Dennoch mussten wir hier eine knappe 3:2-Niederlage hinnehmen. Trotzdem war es vor allem für mich als junger Spieler eine sehr spannende Erfahrung,  erfahrenen Bundesligaprofis und sogar Weltmeistern wie Christoph Kramer gegenüber zu stehen.

Das ist natürlich der Traum eines jedes Fußballer das auch einmal zu erreichen. 

Gegen Braunschweig merkte man dem Team insbesondere in der zweiten Halbzeit die anstrengende Vorbereitung an. Trotz allem können wir mit der bisherigen Vorbereitung zufrieden sein.

Morris Nag im Testspiel gegen Eintracht Braunschweig
Morris Nag im Testspiel gegen Eintracht Braunschweig

Mit 100% in Richtung Titel

Nun geht es in die letzte Phase der Vorbereitung, in der wir vor allem die letzten taktischen Einzelheiten verfeinern, damit wir bei den Stuttgartern Kickers mit einem Sieg in die neue Saison starten können.

Ich freue mich jetzt schon wenn es wieder soweit ist und wir endlich wieder um Punkte kämpfen dürfen, denn dafür lebt jeder Fußballer. 

Mit unseren fantastischen Fans im Rücken wollen wir an die Leistungen der letzten Saison anknüpfen und einen guten Start in die Saison erleben. Für mich gilt es in dieser Saison meinen Anteil zum Erfolg beizutragen und mich dabei immer weiterzuentwickeln. Dafür gebe ich in jeder Einheit egal ob Training oder Spiel immer einhundert Prozent, denn nur so hat man eine Chance den Sprung nach ganz oben zu schaffen.

Wie wir letztendlich in die Saison starten werden und was noch alles innerhalb der Mannschaft passiert, erfahrt ihr natürlich hier bei meinem nächsten Eintrag auf Sport Up Your Life.

Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Zeit

Euer Morris     

Newsletter