Der Nike Free Bionic Fitnessschuh im Test


Goodbye ihr langweiligen Treter, die ihr so lange Jahre durch eure bloße Anwesenheit an unseren Füßen die schönsten, stylischsten und filigransten Sport-Looks zu zerstören wusstet! Und willkommen ihr modewussten Trendsetter, die ihr neben gutem Aussehen auch noch jede Menge Funktionalität und Leichtigkeit im Gepäck habt!
Kurze Vorstellungsrunde
Ich stelle euch heute den Nike Free Bionic vor - den bisher leichtesten Schuh von Nike. Dank der Flywire-Technologie verspricht der Schuh Flexibilität und Halt zugleich. Die sogenannten Tragefäden geben dem Fuß genau dort Stabilität und Halt, wo diese gebraucht werden. Die Sohle ist extrem flexibel und dank eines eingearbeiteten Innenschuhs ist ein Nicht-Verrutschen garantiert.
Passform: Ist wirklich alles Gold, was glänzt?
Definitiv ja! Der Nike Free Bionic sitzt super am Fuß. Ich habe einen sehr schmalen Fuß und daher oft das Problem, dass ich mir die Schuhe trotz fester Schnürung eigentlich immer nach 5 Minuten ohne Aufbinden einfach so wieder abstreifen kann. Dies ist mit dem neuen Schuh von Nike ganz anders. Der eingearbeitete Innenschuh sorgt für festen Halt ohne einzuschnüren.
In meinem Zumba-Kurs hat der Schuh jede Bewegung spielerisch mitgemacht und ohne übertreiben zu wollen - ich hatte wirklich ein Gefühl, das dem des Barfußlaufens gleich kam.
Kommen wir zum (fast) wichtigsten: dem Aussehen
Für mich ist der Schuh ein echtes Girls Must-have. Das Pink setzt den Schuh toll in Szene und dank seines filigranen Schnittes ruiniert der Free Bionic keines der angesagten Sport-Outfits, die sich momentan durch Print-Tights und lässige Sportshirts auszeichnen.
Mein Fazit: perfekter Halt und oh so chic!
Nike übertreibt nicht, wenn sie von einem leichten und flexiblen Schuh sprechen, der neben einem tollen Barfußgefühl auch noch optimalen Halt verspricht. Nike selbst empfiehlt den Schuh für Cross Fit, Kickboxen und Intervalltraining. Ich möchte aber noch hinzufügen, dass der Free Bionic auch für Zumba Kurse und jegliche andere Sportarten zu empfehlen ist, bei denen sich Schnelligkeit, Koordination und Ausdauer die Hand reichen.
Ein toller Schuh, der neben gutem Aussehen noch eine Vielzahl an inneren Qualitäten zu bieten hat - und die zählen ja bekanntlich :-)
Newsletter