Der 34. Maxdorfer Gemüselauf mit engelhorn sports Mizuno Laufcup Zwischenstand

Beim 34. Maxdorfer Gemüselauf hat sich auch dieses Jahr wieder junges und altes Gemüse getroffen, um einen tollen Lauf über 10 Kilometer zu bestreiten. Leider war der 4. Lauf des engelhorn sports Mizuni Laufcups nicht gerade mit gutem Wetter gesegnet. Durch den vielen Regen war die Stecke, die zu 75 % aus Waldwegen besteht, nicht ganz einfach zu laufen. Doch trotz der nicht perfekten äußeren Bedingungen durch die feucht-warme Witterung, haben zahlreiche Läufer am Rennen teilgenommen.

Der schnellste Läufer war Abebe Biruk vom MTG Mannheim, der mit einer Zeit von 30:26 min in Ziel kam. Als Zweiter und gleichzeitig Sieger in der Altersgruppe M20 kam Florian Schwarz vom engelhorn sports team 33,50 min ins Ziel. Der dritte Platz ging an Marc- Pascal Ehlen vom TSG 1849 Deidesheim, mit einer Zeit von 34:01min. Vierter in der Gesamtwertung war Florian Bausch auch vom engelhorn sports team, der nur 30 Sekunden später ins Ziel eingelaufen ist. 

Bei den Damen hat Fabienne Amrhein vom engelhorn sports Team und dem MTG Mannheim mit 36:23 Minuten den 1. Platz belegt, die damit ihren Vorjahrestitel erfolgreich verteidigte. Auch die Vorjahreszweite, Julia Bongiovanni vom TV Schriesheim, verteidigte die Silbermedaille und kam nach 38:22 Minuten ins Ziel. Platz drei belegte Marion Hebding vom TV Rheinau mit einer Zeit von 39:31 Minuten.
Alle Ergebnisse des 34. Maxdorfer Gemüselaufs gibt es hier.
Hier findet ihr den Zwischenstand des engelhorn sports Mizuno Laufcups.
 

Newsletter