Das richtige Laufequipment bei Hitze

Mich ziehen die ersten warmen Sonnenstrahlen direkt auf die Laufstrecke! Doch was tun, wenn die Temperaturen weiter ansteigen und man noch Stunden nach dem Lauf genauso einen roten Kopf hat wie kurz danach, weil man sich einen Sonnenbrand eingefangen hat?!

Laufen bei Hitze
Wenn der Sommer sich von seiner schönsten Seite zeigt, wird der Körper beim Laufen umso mehr belastet. Deshalb ist es wichtig, ausreichend Wasser über den ganzen Tag verteilt zu trinken! Ihr selbst kennt euren Körper am besten. Mutet ihm bei diesen Temperaturen nicht zu viel zu und geht euren Lauf etwas langsamer an :)...

Spätestens wenn mir Heiß-Kalt-Schauer über den Körper jagen, lege ich eine Pause ein und gehe im kühlen Schatten! Meinen nächsten Lauf werde ich dann in die frühen Morgen- oder späten Abendstunden verschieben, wenn die Temperaturen angenehm sind. Ich habe dann auch immer etwas zum Trinken in meiner Hydro Lab von Salomon dabei, zum Beispiel isotonische Getränke, die den Körper mit ausreichend Mineralstoffen versorgen.

Die richtige Laufkleidung
Was das Outfit betrift, greife ich im Sommer am liebsten zu luftiger Laufbekleidung. Sie sollte nicht eng am Körper anliegen, sodass mich jeder noch so leichte Windzug abkühlt. Je nach Bedarf findet ihr bei engelhorn sports auch Oberteile mit UV-Schutz

Ich habe euch das Cool Breeze Top in Beere von Nike ausgesucht, dass super zu der pinken Nike Short passt! Der farblich passende Sport-Bra von Nike, der ruhig hervorblitzen darf, rundet den Look perfekt ab. 
Wenn ihr direkten Sonnenstrahlen ausgesetzt seid, solltet ihr eine Laufkappe von Nike mit UV-Schutz tragen! Zusätzlich gib es dazu ein Paar atmungsaktive, dünne Laufsocken von Nike, die für heiße Temperaturen geeignet sind und Reibungen vermeiden. Dazu gibt es noch ein Schweißband, für alle Fälle ;)

Laufequipment
Damit ihr nicht mit eurer PET-Flasche laufen geht, die euch ständig aus der Hand rutscht, gibt es ein Hydro S-Lab Set von Salomon! In die leichte Trinkflasche könnt ihr eure Getränke einfüllen und mithilfe der Halterung für die Hand ist ein Festhalten nicht mehr notwendig. Ihr könnt euch also voll und ganz auf euren Lauf konzentrieren!

Tipp: Um noch einmal auf den Sonnenbrand zurückzukommen empfehle ich: fettarme + wasserfeste Sonnencreme, die die Poren nicht verstopft und eure Haut trotz Schwitzen vor der UV-Strahlung schützt.

Newsletter