Columbia Insect Blocker: Outdoor Fashion mit revolutionärem Insektenschutz

Wer einen Camping-Trip oder andere Outdoor-Aktivitäten plant, sollte auch unbedingt an einen geeigneten

Insektenschutz denken. Insektenstiche von Moskitos, Zecken, Flöhen und Co. sind nicht nur nervig, sondern können in den entsprechenden Regionen auch gefährlich sein, weil sie ansteckende Krankheiten übertragen.
Bei Columbia ist idealer Schutz jetzt auch noch modisch, nämlich mit der neuen Insect Blocker Kollektion.
Columbia Insect Blocker wirkt direkt in der Faser


Die patentierte Technologie des Columbia Insect Blockers funktioniert, indem ein synthetisch hergestellter Wirkstoff – der jedoch ursprünglich von der Chrysanthemenblume stammt – direkt in die Textilfasern eingearbeitet ist. Daher muss der Schutz auch nicht aufgefrischt werden, wie es bei Imprägnierungen oft der Fall ist. Ebenso ist die Dosis des Insektizids um einiges geringer als bei Imprägnierungen, deshalb können auch Kleinkinder und Schwangere die Bekleidung bedenkenlos tragen.


Lebenslange Wirksamkeit
Insekten riechen den Wirkstoff, drehen kurz vor der Berührung mit dem Stoff ab und suchen das Weite.
Die Kleidungsstücke riechen nicht, fühlen sich ganz normal an und benötigen auch keine besondere Art der Pflege. Die Wirksamkeit bleibt bis zu ca. 70 Waschgänge erhalten, was quasi der kompletten Lebensdauer eines Kleidungsstückes entspricht.
In Kombination mit einem direkt auf die Haut auftragbaren Insektenschutz, wie z.B. von Care Plus hat man einen idealen Schutz und sieht dabei noch top aus :)
 

Newsletter