Bodyshaping mit Kurzhanteln – optimal für die weibliche Anatomie


Muskelberge wie Arnold Schwarzenegger? Für die meisten Frauen wohl eher kein Schönheitsideal, was den eigenen Körper angeht. Dass Hantel-Training aber auch ganz anders geht, zeigt Michaela Süßbauer in ihrem fitnessraum.de Kurzhantel-Workout, das speziell auf die weibliche Anatomie ausgerichtet ist.

„Bodyshaping mit Kurzhanteln“ sorgt für knackige Kurven an den richtigen Stellen! Michi präsentiert ein rund 13-minütiges Workout im Stand mit einem hocheffektiven Mix aus Kurzhantel-Übungen (gearbeitet wird mit kleinen Gewichten) und dynamischen Powermoves. Das macht deine Silhouette schön straff und schlank – damit du dich einfach fit und sexy fühlen kannst.

So geht's

Nimm’ ein Gewicht in jede Hand, marschiere kurz am Platz und los geht’s: Im ersten Block werden tiefe Seitschritte und Kniebeugen mit variationsreichen Hantelübungen für die Arme kombiniert. Ziehe dabei den Bauchnabel nach innen, achte auf eine gute Körperspannung und eine bewusste Übungsausführung.

Weiter geht’s mit dem zweiten Block: Du kommst nach hinten in den Ausfallschritt, machst Kneelifts und dazu noch intensive Armarbeit mit den Gewichten. Nutze die Side-to-Side-Übungen zwischendurch, um deinen Körper bewusst auszulockern, das hilft Muskelkater vorzubeugen. Den Abschluss bildet ein Hantelschwerpunkt mit ruhigen Beinen und beiden Gewichten in einer Hand (Trizeps-Übung inklusive!). Stütze den inaktiven Arm dabei auf das vordere, gebeugte Bein auf, halte den Rücken lang und den Bauch fest.


Das mittelschwere Training ist gerade für (Wieder-)Einsteiger richtig fordernd, aber nur so bekommen deine Arme eine schöne Definition und Bauch, Beine & Po buchstäblich ihr Fett weg. Durchhalten lohnt sich – Michis motivierende Art und ihre gute Laune helfen dir dabei!

Tipp: Wenn du keine Kurzhanteln hast, kannst du natürlich auch kleine Wasserflaschen beim Workout verwenden.


Newsletter