Bikeanpassung: Werde eins mit Deinem Bike!

Wenn der Rücken schmerzt, die Hände einschlafen und das Knie weh tut, sind das keine guten

Voraussetzungen, um das „Happy-Feeling“ auf dem Bike zu erleben. Egal, wie gut man trainiert ist oder sich mit dem Thema „Radsport“ auskennt, man braucht ein Bike, das 100% zu einem passt.
Wir bei engelhorn sports in Mannheim bieten verschiedene Messsysteme an, damit ihr das passende Bike auf dem Trail bewegt, die optimal sitzenden Schuhe dabei anhabt und auf dem richtigen Sattel Platz nehmen könnt.
Jeder Kunde - ein Unikat!
In unserer neuen Bike Abteilung im Untergeschoss von engelhorn sports haben wir eine große Auswahl an Mountainbikes und Rennrädern der Hersteller Cube, Specialized und Trek. Doch nicht nur Ausstattung, Gewicht und Preis sind beim Rad-Kauf wichtige Kriterien, auf die Biker achten sollten.
Ich bin schon viele verschiedene Bikes gefahren und habe oft große Unterschiede festgestellt. Wenn das Mountainbike optimal gepasst hat, konnte ich damit schnell und sicher auf den Trails unterwegs sein. Aber genauso gibt es bei Rennrädern Unterschiede, die auf längeren Touren spürbar sind.
Es fängt bei der richtige Position auf dem Sattel an, damit die maximale Performance auf dem Pedal ankommen kann. Wer zu hoch oder zu niedrig sitzt, riskiert eine schmerzhafte Verletzung im Knie. Auch die Füße müssen in passenden Schuhen stehen und die Hände die richtigen Lenkergriffe in der Hand halten, denn nur so könnt ihr das Fahren im Wald so richtig genießen.

Anpassungssystem von Specialized:  „Body-Geometry: fit“
Wir vermessen auf Wunsch jeden Kunden mit dem Anpassungssystem von Specialized.
Egal, ob ihr Euch für ein Mountainbike oder Rennrad interessiert.
Am Anfang der Anpassung werden Körpergröße und Schrittlänge gemessen. Somit kann über die Rahmenhöhe schon eine erste Aussage getroffen werden.
Aber die Oberkörperlänge ist mindestens genauso wichtig, denn wer auf dem Rad zu gestreckt oder zu aufrecht Platz nimmt, wird nicht die optimale Leistung erzielen können und früher oder später Probleme mit dem Rücken bekommen. Wir messen all diese Daten und geben sie im Computer ein.
Weiter geht es mit der Armlänge und Schulterbreite. So kann eine genaue Aussage über die passende Vorbaulänge und Lenkerbreite getroffen werden.  Danach errechnet der Computer die optimal passende Rahmenhöhe inkl. Vorbaulänge, Lenkerbreite, Kurbellänge und anderen Parametern. Und dies nicht nur für Specialized Bikes, sondern für viele Hersteller und deren Modelle.
Sattelvermessung – bitte Platz nehmen!
Nach der Körpervermessung für das Bike kann die Auswahl des richtigen Sattels beginnen. Dies hängt natürlich stark vom gewünschten Einsatzgebiet und den damit verbundenen Leistungsansprüchen zusammen. Es gibt große Unterschiede in der Form, dem Material und dessen Gewicht.
Dafür verwenden wir von Selle Italia das „IDMATCH“ Vermessungssystem. Es werden Hüftbreite, Oberschenkeldurchmesser und die maximale Beugung nach vorne gemessen. So kann der Computer ebenfalls den passenden Sattel berechnen und schlägt verschiedene Modelle vor. Ganz gleich, ob ihr lange Touren auf dem Rennrad fahren möchtet oder im Gelände richtig Gas gebt. Wir haben eine sehr hochwertige und vielfältige Auswahl vorhanden.
Freut euch auf entspanntes und beschwerdefreies Radfahren. Meine Kollegen und ich möchten, dass ihr die Zeit auf dem Bike genießen könnt. Kommt deshalb zu uns nach Mannheim und lasst euer neues Bike von uns perfekt anpassen.
Die Grundvoraussetzung für ein „Happy-Feeling“ :)
Ride on!
Euer Marcel
(Juhu, es soll ein wenig wärmer werden, wir sehen uns im Wald – Bis gleich!)

Newsletter