Bedtime Yoga: 7 Übungen für einen entspannten Schlaf

Schäfchen zählen war gestern! Heute zeige ich euch 7 Yoga-Übungen für einen entspannten Schönheitsschlaf. Das Praktische: ihr braucht keine Yogamatte dafür, denn die Übungen lassen sich auch wunderbar im heimischen Bett ausführen. Los geht's!

1. Kurze Meditation

Wir beginnen die Entspannungssession mit einer kurzen Meditation. Setzt euch dazu in den Schneidersitz und legt eure Hände auf den Knien ab. Schließt die Augen und atmet für einige Minuten tief ein und aus. Lauscht euren Atemzügen und denkt dabei an nichts anderes. Der Alltagsstress ist ab jetzt ganz weit weg!

2. Drehung im Sitzen

Bleibt in eurem Schneidersitz und dreht euch langsam zur linken Seite. Die rechte Hand ruht dabei auf dem linken Knie, während ihr euch mit der linken Hand am Kopfgestell eures Betts, falls vorhanden, festhaltet. Atmet einige Male tief ein und aus und wechselt dann auf die rechte Seite.


3. Einfaches nach vorne Beugen

Jetzt machen wir uns ganz lang, um Rücken und Hüfte nach einem langen Arbeitstag optimal zu strecken. Bleibt dabei im Schneidersitz, beugt euch langsam nach vorne und streckt die Arme aus.


4. Einfach nach vorne beugen mit ausgestreckten Beinen

Wir dehnen den Rücken weiter und strecken dafür jetzt die Beine aus. Beugt euch nach vorne, so weit ihr könnt und spürt, wie eure Wirbelsäule sich freut.


5. Im Liegen das Knie zur Brust ziehen

Nun sind die Beine dran. Rollt euch dazu auf den Rücken und zieht langsam das linke Bein zur Brust. Spürt ihr die sanfte Dehnung? Wunderbar, jetzt atmet einige Male tief ein und aus und wechselt dann das Bein.


6. Sternenförmige Dehnung

Kurz vorm Schlafen kommt jetzt die ultimative Dehnung für einen komplett entspannten Körper! Streckt beide Beine aus und führt das rechte Bein diagonal vor den Körper. Der linke Arm zeigt in die gleiche Richtung und den rechten streckt ihr weit in die Höhe. Macht euch ganz lang, atmet tief ein und aus und wechselt dann die Seite.


7. Savasana

Zum Abschluss nehmen wir jetzt die Savasana Position ein, atmen tief ein und aus und schlummern friedlich ein :)


Fitnesswear shoppen

Newsletter