617 Finisher beim Auftakt zum engelhorn sports Mizuno Laufcup 2013


Jedes Jahr steht 2 Wochen vor Ostern der Sandhofer Straßenlauf, der gleichzeitig den Auftakt zum engelhorn sports Laufcup darstellt, auf dem Programm. Zur 27. Auflage des Traditionslaufs kamen wieder rund 1.000 Teilnehmer. 617 Läufer/innen nahmen dabei die bestenlistenfähig vermessene, schnelle 10 km Strecke in den Rheinauen unter die Füße.
Drei Läufer des engelhorn sports Teams unter den Top 5
Die äußeren Bedingungen waren mit 6°C und bedecktem Himmel an sich gut, aber der kalte Wind verhinderte Bestzeiten. So überraschte es auch nicht, dass die Siegerzeiten weit vom Streckenrekord, der unter 30 Minuten liegt, entfernt waren. Dafür war der Kampf um den Sieg äußerst spannend. Am Ende schaffte es Sven Perleth, der für Stimmel Sports startet, zwischen sich und seinen besten Verfolger 8 Sekunden zu bringen. Maximilian Pfau vom engelhorn sports Team sicherte sich in 33:09 min. den 2. Platz. Platz 3 ging an Matthias Merk, der für die LSGSaarbrücken Sulzbachtal startet. Die Plätze 4 und 5 belegten wieder Läufer des engelhorn sports Teams: Jonas Frenzel in 33:43 min. und Thilo Krebs in 33:52 min. Insgesamt liefen 9 Läufer des engelhorn sports Teams unter 36:00 min. ins Ziel. Damit sicherte sich unser Team in der Mannschaftswertung die ersten beiden Plätze.
Bei den Frauen konnte sich Lea Düppe aus dem engelhorn sports Team in 38:48 min. knapp vor der Zweitplatzierten Eisenbergerin Josefa Mattheis den Gesamtsieg sichern. Der 3. Platz ging an Nora Jägemann. Sie benötigte für den 2-Rundenkurs 2 Minuten länger als die Siegerin und erreichte in 40:38 min das Ziel.
engelhorn sports Mitarbeiter am Start
Auch einige Mitarbeiter/innen von engelhorn sports waren am Start. Immerhin auf Platz 305 platzieren konnte sich die nach Verletzung noch nicht wieder 100 % fitte Gaby Herkelrath (Mitarbeiterin bei Laufschuhen) in 50:35 min. Ihre Kollegin Sigrid Wehowsky (Mitarbeiterin bei Lauftextil) finishte auf Platz 413 in 54:40 min. Peter de Jong, der bei engelhorn sports im Logistikcenter arbeitet, erkämpfte sich in 44:07 min. den 3. Platz in der Altersklasse M60. Thomas Heinl aus der Abteilung Haustechnik kam mit 53:39 min. noch unter die ersten 400. Der Abteilungsleiter der Laufabteilung Uli Krezdorn lief in 46:57 min. auf Gesamtplatz 193. Nach 2 Wochen Erkältung ließ er es gemächlich angehen und nutze den Lauf als Trainingseinheit.
Neben dem 10 km Rennen gab es noch einen Bambini-, einen Schüler- und einen 5 km Lauf. Infos zu diesen Läufen findet ihr hier.
Die schönsten Bilder des 5&10km Laufs findet ihr hier. Die Highlights des Bambini- und Schülerlaufes hier.
Alle Ergebnisse gibt es auf der Seite des TSV Mannheim Sandhofen.
Nächster Lauf des engelhorn sports Mizuno Laufcup ist am 31.08.2013 der 41. Rheinauer Straßenlauf.
Newsletter