5 Must-Haves für deinen Roadtrip

Du träumst davon dich einfach ins Auto zu setzen und loszufahren, dich ohne festen Plan einfach mal treiben zu lassen? Ein Roadtrip ist viel mehr als bloß eine Urlaubsreise, denn es geht eigentlich gar nicht um das Ankommen an einem bestimmten Ziel, sondern um Emotionen und Erlebnisse. Das sind die unvergesslichen Momente, die deine Reise so besonders machen, denn dein Roadtrip kann dich von einsamen Straßen zu großen Metropolen und wieder  zurückführen.


Damit du unterwegs auf alle Abenteuer vorbereitet bist, solltest du ein paar Dinge auf jeden Fall dabei haben. Hier sind unsere 5 Roadtrip Must Haves:

1. Regenjacke

Ja, leider kann auch Jack Wolfskin als Outdoor Experte dir keine Wettergarantie geben. Besser also du bist vorbereitet, damit dir weder spontane Schauer noch hartnäckiger Nieselregen den Trip verderben. Die North Slope Men Regenjacke ist zum Beispiel ein wirklich zuverlässiger Regenschutz für unterwegs. Sie ist aus wind- und wasserdichten Texapore-Material gemacht. Und wenn du aktiver wanderst und schwitzt, unterstützt es dich durch seine gute Atmungsaktivität.

Also egal ob du bei stürmischen Böen am Strand spazierst oder dich ein Gewitter in den Bergen überrascht – wegen Regen musst du bestimmt nicht auf deinen Outdoor-Spaß verzichten. Auch wenn die Temperaturen sinken, kannst du die North Slope aufgrund ihres Systemreißverschlusses mit einer Innenjacke warm isolieren. 

2. Fleecejacke

Selbst wenn du im Sommer unterwegs bist, abends oder in höheren Lagen kann es trotzdem richtig kalt werden. Und du willst ja schließlich während des schönsten Sonnenuntergangs oder beim spektakulärem Blick vom Gipfel nicht frieren, oder?


Der Tongari Hoody Women bietet dir Wärme auf die bequeme Art, da er die aufgrund des elastischen Fleece besonders viel Bewegungsfreiheit lässt. Zudem hat er eine Rippstruktur, trocknet schnell, wenn du geschwitzt hast und wirkt geruchshemmend. Für den typischen Hoody-Komfort ist der Pullover zudem mit Kängurutasche und Kapuze ausgestattet. Also perfekt für unterwegs. 

3. Reisegepäck

Bloß nicht zu viel Gepäck! Gigantische Koffer in denen du stundenlang nach etwas suchen musst sind ein absolutes „No-Go“ für einen entspannten Road Trip. Versuche lieber nur das Nötigste mitzunehmen. Kleiner Tipp: unterwegs kommst du garantiert an einem Waschsalon vorbei, Berge von Kleidung sind also völlig überflüssig. 

Die Reisetasche Regents Park bietet dir mit einem geräumigen Hauptfach jede Menge Platz für deine Ausrüstung und Kleidung. Kleinigkeiten packst du in die Reißverschlusstasche. Die Tasche ist aus extra robusten Material gefertigt, so dass er häufiges Ein- und Ausladen problemlos mitmacht. Die Kompressions-Riemen sind auch zur Befestigung von Gepäck geeignet. Zwei kurze Handgriffe an den Seiten gehören ebenfalls ins Repertoire. Zudem besitzt die Reisetasche robustes Gewebe mit Recycling-Material und eine baumwollartige Haptik und synthetisches Leder mit samtigen Griffen.

4. Wanderschuhe

Klar, Roadtrip heißt grundsätzlich mit dem Auto unterwegs sein, trotzdem sollte man gewisse Strecken auch zu Fuß erkunden, um nichts zu verpassen. Damit du auf jedem Gelände sicher und vor allem bequem unterwegs bist, solltest du dir ein paar hochwertige Wanderschuhe in den Kofferraum legen.


Der robuste MTN ATTACK 5 TEXAPORE MID M bietet dir mit seinem hohem Schaft besten Halt, ist dabei aber leicht und mit wasserdichter, atmungsaktiver Texapore Membran ausgestattet. So musst du dir über die Beschaffenheit deiner Wandertour nicht allzu viele Gedanken machen, dieser Schuh lässt dich nicht im Stich. Selbst bei mehrtägigen Touren in leichtem Gelände würdest du dir damit keine Blasen holen.

5. Zelt



Bei einem Roadtrip geht es darum spontan zu sein, nicht alles von A – Z durchzuplanen, auch unterwegs den Plan noch mal zu ändern und vor allem Land und Leute kennenzulernen. Vielleicht findest du deinen Traumstrand, eine verlassen Bergwiese auf der du die Natur ganz für dich genießen kannst oder vielleicht ist auch einfach mal keine Unterkunft mehr frei. Viel besser also, du bist nicht permanent auf Hotels angewiesen sondern hast quasi dein eigenes Zimmer und dein eigenes Bett immer dabei.

Ein kleines, unkompliziertes Zelt lässt sich einfach im Auto verstauen und bietet dir während deines Trips echte Unabhängigkeit. Das Skyrocket II Dome Zelt ist groß genug für zwei Personen und lässt sich ganz leicht mit nur wenigen Heringen aufbauen. Für das Zelt wurde extra leichtes, robustes, schnell trocknendes Gewebe benutzt, damit es nach dem Regen schnell trocknet und du es direkt einpacken kannst.

Mit diesen 5 Must Haves sollte dir für dein nächstes Abenteuer nichts mehr im Wege stehen - wir wünschen dir viel Spaß!

Newsletter